Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Kurz erwähnt: Sommer in der Hafenstadt Hamburg
© Julia Solonina - Unsplash

Kurz erwähnt: Sommer in der Hafenstadt Hamburg

Tracy Pitschi | 26.06.20

Heiße Tage und lange Sommernächte. Das Wochenende steht vor der Tür und ich weiß wieder nicht, was ich machen soll. Aufgrund der Coronakrise fallen die meisten Aktivitäten weg. Zumindest denken das viele. Aber unsere Hansestadt Hamburg hat eine Menge zu bieten. Beachclubs wie Strand Pauli, die Strandperle oder das 28 Grad Strandbad in Wedel beispielsweise. Der Vorteil an einem warmen Sommertag in Hamburg? Das Wasser ist nicht weit. Ein Morgenspaziergang an der Alster oder ein Tagesausflug an die Ost- und Nordsee bieten sich an. Für Tierliebhaber hat Hamburg auch einiges zu bieten. Der Serengeti Park in Hodenhagen beheimatet 1.500 wilde und exotische Tiere aus den verschiedensten Ländern. Und für mehr Nähe gibt es den Wildpark Schwarze Berge, der sich auch perfekt für einen Betriebsausflug eignet. Für Menschen, die ihren Adrenalinpegel steigern wollen, ist die Wassersportart Stand Up Paddeling (SUP) oder eine Achterbahnfahrt im Heide Park Resort in Soltau eine optimale Aktivität. Falls du den Tag doch etwas ruhiger angehen möchtest, ist eine Hafenrundfahrt auf der Elbe, Tretboot oder Kanu fahren auf der Alster oder eine Wattwanderung an der Nordsee, um ein wenig Urlaubsfeeling zu genießen, die optimale Option. Auch für den kleinen und großen Hunger hat die Stadt schöne Plätze mit Blick auf Hafen und Elbe anzubieten. Und das ist längst nicht alles, was Hamburg zu bieten hat! Merke dir, der Sommer in der eigenen Stadt kann auch interessant und wunderschön sein.    …

Heiße Tage und lange Sommernächte. Das Wochenende steht vor der Tür und ich weiß wieder nicht, was ich machen soll. Aufgrund der Coronakrise fallen die meisten Aktivitäten weg. Zumindest denken das viele.

Aber unsere Hansestadt Hamburg hat eine Menge zu bieten. Beachclubs wie Strand Pauli, die Strandperle oder das 28 Grad Strandbad in Wedel beispielsweise. Der Vorteil an einem warmen Sommertag in Hamburg? Das Wasser ist nicht weit. Ein Morgenspaziergang an der Alster oder ein Tagesausflug an die Ost- und Nordsee bieten sich an. Für Tierliebhaber hat Hamburg auch einiges zu bieten. Der Serengeti Park in Hodenhagen beheimatet 1.500 wilde und exotische Tiere aus den verschiedensten Ländern. Und für mehr Nähe gibt es den Wildpark Schwarze Berge, der sich auch perfekt für einen Betriebsausflug eignet. Für Menschen, die ihren Adrenalinpegel steigern wollen, ist die Wassersportart Stand Up Paddeling (SUP) oder eine Achterbahnfahrt im Heide Park Resort in Soltau eine optimale Aktivität. Falls du den Tag doch etwas ruhiger angehen möchtest, ist eine Hafenrundfahrt auf der Elbe, Tretboot oder Kanu fahren auf der Alster oder eine Wattwanderung an der Nordsee, um ein wenig Urlaubsfeeling zu genießen, die optimale Option. Auch für den kleinen und großen Hunger hat die Stadt schöne Plätze mit Blick auf Hafen und Elbe anzubieten.

Und das ist längst nicht alles, was Hamburg zu bieten hat! Merke dir, der Sommer in der eigenen Stadt kann auch interessant und wunderschön sein.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*