Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
NEWS

Digitalpolitik

Digitalpolitik
Kollateralschaden? Instagram CEO Adam Mosseri vergleicht Autos mit Social Media – beide töten Menschen

Kollateralschaden? Instagram CEO Adam Mosseri vergleicht Autos mit Social Media – beide töten Menschen

Mit diesem Statement hat er sich keinen Gefallen getan: Mosseri wollte sich in einem Podcast rechtfertigen, trat aber eine Lawine der Kritik los. Jetzt reagiert Facebook auf die Vorwürfe.

20.09.21 // Aniko Milz
Digitalpolitik
BGH-Urteil zur Werbekennzeichnung bei Instagram und Co. – Creator müssen Tap Tags nicht als Werbung markieren

BGH-Urteil zur Werbekennzeichnung bei Instagram und Co. – Creator müssen Tap Tags nicht als Werbung markieren

Der Bundesgerichtshof hat darüber entschieden, ob Influencer Produktempfehlungen via Tap Tag auch ohne Werbekennzeichnung geben dürfen. Die Entscheidung zu den Verfahren gegen Cathy Hummels und Co. ist aber vielschichtig.

09.09.21 // Niklas Lewanczik
Digitalpolitik
Facebook und das Apple iOS 14.5 Update – sechs Thesen, wie es weitergeht

Facebook und das Apple iOS 14.5 Update – sechs Thesen, wie es weitergeht

Das vor Kurzem ausgerollte iOS Update sorgte für (An-)Spannung in der Branche. Noch immer werden die langfristigen Auswirkungen des Updates abgewartet: Sechs Thesen, wie es nun weitergeht.

06.08.21 // Dorothea Wilhelm
Digitalpolitik
Zoom legt Streit um „Zoombombing“ bei – und zahlt 85 Millionen US-Dollar

Zoom legt Streit um „Zoombombing“ bei – und zahlt 85 Millionen US-Dollar

Das Unternehmen hinter dem populären Videokonferenz-Tool möchte mit der Zahlung einen Gerichtsstreit beenden, der auf dem Vorwurf des Missbrauchs von persönlichen User-Daten basiert.

02.08.21 // Niklas Lewanczik
Digitalpolitik
Wegen Rauswurf: Trump reicht Klage gegen Twitter, Facebook und Google ein

Wegen Rauswurf: Trump reicht Klage gegen Twitter, Facebook und Google ein

Der ehemalige US-Präsident Donald Trump möchte wieder auf den Social-Plattformen mitmischen. Deswegen klagt Trump jetzt gegen Facebook und Twitter – und auch Google ist ins Visier des 75-Jährigen geraten.

08.07.21 // Nadine von Piechowski
Digitalpolitik
Bahnbrechendes Gesetz: Influencer in Norwegen müssen retuschierte Fotos kennzeichnen

Bahnbrechendes Gesetz: Influencer in Norwegen müssen retuschierte Fotos kennzeichnen

Norwegen geht einen möglicherweise wegweisenden Schritt: Ein neues Gesetz sieht vor, dass Advertiser und Influencer retuschierte Bilder nun kennzeichnen müssen. Wer sich nicht daran hält, muss mit harten Konsequenzen rechnen.

06.07.21 // Caroline Immer
Digitalpolitik
Wettbewerbsklagen abgewiesen: Facebook jetzt über eine Billion US-Dollar wert

Wettbewerbsklagen abgewiesen: Facebook jetzt über eine Billion US-Dollar wert

Nachdem zwei große Kartellrechtsklagen der FTC und von 48 US-Bundesstaaten gegen Facebook zurückgewiesen wurden, stieg die Unternehmensaktie deutlich an. CEO Mark Zuckerberg allein gewann kurzerhand über fünf Milliarden US-Dollar Vermögen dazu.

29.06.21 // Niklas Lewanczik
Digitalpolitik
Urteil des EuGH: YouTube haftet nicht für Urheberrechtsverstöße

Urteil des EuGH: YouTube haftet nicht für Urheberrechtsverstöße

Der Europäische Gerichtshof hat zwei Fälle von Urheberrechtsverletzungen geprüft, und urteilt, dass Plattformen wie YouTube nicht direkt für den illegalen Upload geschützter Inhalte vonseiten der User verantwortlich sind.

23.06.21 // Caroline Immer
Digitalpolitik
Erfasst Google Standortdaten auch ohne Freigabe der User?

Erfasst Google Standortdaten auch ohne Freigabe der User?

Vor Gericht eingesehenes Material zeigt nun, dass Google es Usern nicht nur erschwert hat, die Standorteinstellungen zu ändern, sondern sogar Location-Daten sammelte, als diese ausgeschaltet waren.

31.05.21 // Niklas Lewanczik
Digitalpolitik
Facebook vor einschneidender Datenblockade: Gericht gibt irischer Datenschutzbehörde recht

Facebook vor einschneidender Datenblockade: Gericht gibt irischer Datenschutzbehörde recht

Das Oberste Gericht Irlands wies eine Forderung Facebooks ab, nach der eine Untersuchung der irischen Datenschutzbehörde zum Transfer von User-Daten aus der EU in die USA blockiert werden sollte.

18.05.21 // Niklas Lewanczik