Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Die wichtigsten Social-Media-Bildgrößen 2023 im Überblick

Die wichtigsten Social-Media-Bildgrößen 2023 im Überblick

Caroline Immer | 16.01.23

Du bist auf der Suche nach einer umfassenden Übersicht der wichtigsten Bildgrößen für Social Media? Hier findest du alle aktuellen Informationen zu den Bildformaten bei Instagram, Facebook und Co.!

Neues Jahr, neue Chance, deine Social-Media-Strategie auf das nächste Level zu heben. Welche Strömungen in der Social-Media-Landschaft 2023 wichtig werden, verraten dir die Expert:innen der Influencer-Marketing-Agentur Joli Berlin in diesem Artikel. Weitere wichtige Entwicklungen kannst du im Social Media Trends Report 2023 nachlesen. Bevor du durchstartest, solltest du allerdings die Basics kennen – und dazu gehören auch die Bildgrößen, welche du bei deinen Postings berücksichtigen solltest. Im Folgenden zeigen wir dir alle empfohlenen Bildgrößen der wichtigsten Social-Media-Plattformen.

Instagram

Mit über zwei Milliarden monatlich aktiven Usern gehört Instagram ohne Frage zu den beliebtesten Social-Plattformen – und das seit Jahren. Zwar haben zahlreiche Formate der Plattform in Sachen Reichweite und Interaktion 2022 einen Dämpfer erhalten. Doch vor allem Reels erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit. Die von Instagram-Chef Adam Mosseri genannten drei wichtigsten Entwicklungen für Instagram 2023 kannst du in diesem Artikel nachlesen – und die wichtigsten Bildgrößen zeigen wir dir hier:

  • Profilbild: 110 x 110 px
  • Stories: 1.080 x 1.920 px
  • Reels: 1.080 x 1.920 px
  • Standardbild: 1.080 x 1.080 px
  • Standard-Karussell: 1.080 x 1.080 px
  • Portraitbild und -karussell (vertikal) : 1.080 x 1.350 px
  • Landschaftsbild und -karussell (horizontal) : 1.080 x 566 px
Bildgrößen für Instagram 2023
Bildgrößen für Instagram 2023

TikTok

Im Vergleich zu Instagram bietet die Plattform ihren Usern deutlich weniger Bild- und Videoformate – was der Beliebtheit TikToks jedoch keinen Abbruch tut. Im Ranking der beliebtesten Social-Media-Plattformen 2022 landet TikTok auf dem zweiten Platz. Auch für Werbetreibende wird die Plattform, deren Werbemacht es bald mit jener von Meta und Google aufnehmen könnte, immer interessanter. So unterbietet TikTok die Konkurrenz Instagram Reels mittlerweile mit 50 Prozent günstigeren Anzeigen.

  • Profilbild: 200 x 200 px
  • Video: 1.080 x 1.920 px
Bildgrößen für TikTok 2023
Bildgrößen für TikTok 2023

LinkedIn

Im vergangenen Jahr konnte LinkedIn ein Plus an Engagement, unter anderem durch die Einbindung neuer Social-Elemente und Videointegrationen, verzeichnen. Unternehmen und Creator, die ihre LinkedIn Performance verbessern und ihre Follower mit eindrücklichem Bildmaterial begeistern wollen, können hier alle wichtigen Bildgrößen für 2023 einsehen. Weitere Tipps, wie du dieses Jahr auf LinkedIn durchstarten kannst, gibt es in diesem Artikel.

  • Profilbild: 400 x 400 px
  • Header: 1.584 x 396 px
  • Firmenprofilbild: 300 x 300 px
  • Firmen-Header: 1.128 x 191 px
  • Bild via geteiltem Link: 1.200 x 627 px
  • Hero Image: 1.128 x 376 px
Bildgrößen für LinkedIn 2023
Bildgrößen für LinkedIn 2023

Twitter

Seit Elon Musks Übernahme ist Twitter zu einer mehr oder weniger kontroversen Plattform avanciert. Während sich einige User, unter anderem aufgrund von Massenentlassungen in der Belegschaft, gegen die Nutzung entscheiden und stattdessen auf Alternativen wie Mastodon setzen, freuen sich andere über neue Features wie den blauen Haken im Rahmen des Twitter-Blue-Abonnements oder die View-Count-Anzeige. Für alle, die weiterhin auf Twitter aktiv sind, haben wir hier die Bildgrößen für 2023 gelistet:

  • Profilbild: 400 x 400 px
  • Header: 1.500 x 500 px
  • In-Stream-Bild: 1.600 x 900 px
Bildgrößen für Twitter 2023

Facebook

Trotz starker Konkurrenz durch TikTok und Co. konnte sich Facebook einer Untersuchung von Cloudflare zufolge den ersten Platz der beliebtesten Social-Media-Plattformen 2022 sichern. Zwar stammt ein beachtlicher Teil der auf Facebook geteilten Inhalte von anderen Plattformen – doch ein Wechsel scheint für viele Facebook User keine Option zu sein. Ein lang ersehntes Feature, welches nach 10 Jahren zurückkommen soll, könnte die Nutzungszeit noch weiter ankurbeln.

  • Profilbild: 360x 360 px
  • Titelbild: 820 x 312 px
  • Stories: 1.080 x 1.920 px
  • Geteiltes Bild: 1.200 x 630 px
  • Geteiltes Bild via Link: 1.200 x 630 px
  • Event-Bild: 1.920 x 1.080 px
Bildgrößen für Facebook 2023
Bildgrößen für Facebook 2023

YouTube

Auch 2023 kann sich die Videoplattform großer Beliebtheit erfreuen. Insbesondere für lange Videos im horizontalen Format ist YouTube für viele User die erste Anlaufstelle – ob TikToks neuer horizontaler Modus ähnlich gefragt sein wird, ist zweifelbar. Ab Februar 2023 könnten sich aus diesem Grund darüber hinaus noch mehr Creator dazu entscheiden, mit Shorts aktiv zu werden. Einen ausführlichen YouTube Shorts Guide findest du in diesem Artikel – und alle Bild- und Videogrößen hier:

  • Profilbild: 800 x 800 px
  • Kanal-Cover: 2.560 x 1.440 px
  • Video: 1.920 x 1.080 px
  • Shorts: 1.080 x 1.920 px
  • Thumbnail: 1.280 x 720 px
Bildgrößen für YouTube 2023
Bildgrößen für YouTube 2023

Pinterest

Viele Marketer und Creator übergehen die Inspirationsplattform in ihrer Social-Strategie – zu Unrecht. Laut eigenen Angaben verfügt Pinterest über ganze 445 Millionen monatlich aktive User. Seit vergangenem Jahr setzt die Plattform verstärkt auf E-Commerce und bietet ihren Usern einige neue Shopping-Optionen. Das Pinterest-Trendradar 2023, eine Inspirationsquelle für deine Marketing-Kampagnen, findest du hier. Die wichtigsten Bildgrößen haben wir dir im Folgenden aufgelistet.

  • Profilbild: 165 x 165 px
  • Cover: 1.440 x 810 px
  • Standard-Pin: 1.000 x 1.500 px
  • Square Pin: 1.000 x 1.000 px
  • Long Pin: 1.000 x 2.100 px
  • Story Pin: 1.080 x 1.920 px
  • Video-Pin: Format 9:16, 4:5, 2:3, 1:1, 16:9
Bildgrößen für YouTube 2023
Bildgrößen für YouTube 2023


Um rund um das Jahr den passenden Social-Media-Post parat zu haben, kannst du dir unseren Content-Kalender für 2023 herunterladen. Darin findest du nicht nur Feiertage und Thementage, sondern auch wichtige (Marketing) Events, die du nicht verpassen solltest. 

Der Content-Kalender 2023

Der Content-Kalender 2023


Influencer ROI steigern: 10 Umsatzkniffe für Entscheider

Mehr Influencer Marketing Ertrag gefällig? Lerne in diesem Live Webinar am 23.01.23 10 Umsatzkniffe, die dein Unternehmen im Influencer Marketing voranbringen!

Jetzt kostenlos anmelden

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*