Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Neue Monetarisierungsoption? TikTok testet Paid Live Events

Neue Monetarisierungsoption? TikTok testet Paid Live Events

Caroline Immer | 01.09.22

LinkedIn- und Facebook-Nutzer:innen sind virtuelle Paid Events bereits bekannt – nun testet auch TikTok eine solche Funktion. Ist hiermit eine neue Verdienstmöglichkeit für Creator geschaffen?

TikTok wird für Unternehmen immer interessanter. Nach der Einführung eines Shop Tabs für ausgewählte User in den USA wurde kürzlich bekannt, dass die Social-Plattform an einem Local Feed und Location Tags arbeitet. Nun teilt Social-Media-Experte Matt Navarra auf Twitter Screenshots eines weiteren Tests der Plattform: TikTok Live Events mit Bezahlfunktion.

Zahlung mit TikTok Coins

Das von Navarra gezeigte Beispiel-Event ist eine Show der Komikerin Luisa Omielan im Londoner Soho Theatre. Die virtuelle Übertragung der Veranstaltung wird von TikTok UK gehostet und kostet 4,99 US-Dollar. User können die Summe im Voraus oder zum Start des Events bezahlen. Sobald die Veranstaltung angefangen hat, kann der Betrag nicht wiedererstattet werden.


Wie in den Screenshots zu sehen ist, können die Events mit sogenannten Coins gezahlt werden. User müssen sich vor dem Bezahlen vergewissern, genügend Coins in ihrem Account vorrätig zu haben. Das Zahlungsmittel ist Usern bereits durch Funktionen wie TikTok Shoutout bekannt. Hiermit können diese ihre Lieblings-Creator dafür bezahlen, ihnen ein personalisiertes Video zu schicken.

Verdienstmöglichkeit für KMU und Creator?

Auch andere soziale Netzwerke bieten Online-Veranstaltungen mit Bezahlfunktion an – darunter LinkedIn. Die Business-Plattform launchte im Zuge des Clubhouse Hypes virtuelle Audio- und Video-Veranstaltungen. Im Vergleich zu den bereits 2020 herausgebrachten Virtual Live Events für Pages können die Zuschauer:innen in diesen untereinander interagieren sowie von den Hosts auf die virtuelle Bühne gebeten werden.

Auf Facebook können Businesses und Creator seit August 2020 Online-Veranstaltungen planen. Die Funktion war unter anderem zur Unterstützung kleiner und mittelständischer Unternehmen während der Coronapandemie angedacht. Die Paid Live Events bieten ihren Veranstalter:innen eine weitere Verdienstmöglichkeit – auch auf TikTok. Wobei diesbezüglich noch unklar ist, ob alle User die Events planen können, oder diese gegebenenfalls nur von TikTok selbst in Kooperation mit bekannten Künstler:innen veranstaltet werden. Sonstige Möglichkeiten, auf TikTok Geld zu verdienen, haben wir dir in diesem Artikel aufgelistet.

Die Ergebnisse dieser Umfrage zeigen dir, welchen Stellenwert Social-Media-Analysen für dich als Marketer:in haben sollten und wo du künftig anknüpfen kannst, um besser messen zu können!

Jetzt kostenlos herunterladen

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*