Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
SEO - Suchmaschinenoptimierung
Für First-Person-Perspektiven: Google liefert strukturierte Daten für Profilseiten und Diskussionsforen

Für First-Person-Perspektiven: Google liefert strukturierte Daten für Profilseiten und Diskussionsforen

Niklas Lewanczik | 28.11.23

Neues Markup bei Google: Profilseiten und Diskussionsforen erhalten den Support in der Suche und je einen neuen Bericht in der Search Console. Damit werden auch Inhalte von sozialen Medien besser sichtbar gemacht.

Google möchte in der Suche zusehends mehr persönliche Perspektiven abbilden – sei es von renommierten Expert:innen oder Creatorn, die sich auf Social Media und in Foren äußern. Deshalb wurde der Support für das Markup von Profilseiten und Diskussionsforen bekanntgegeben. Für diese Bereiche gibt es zudem neue Berichte in der Search Console und sie unterstützen einen Fokus Googles, der schon mit dem Feature Perspectives gesetzt wurde.

Mehr Insights von Personen bei Google und immer neues Markup

Schon mit der Einführung des Perspectives Features im Frühjahr 2023 setzte Google verstärkt auf die Ausspielung von Inhalten, die von Einzelpersonen und Personenmarken veröffentlicht werden. Das zeigte sich auch daran, dass kurz nach dem Launch Content von YouTube, Reddit, TikTok und Co. über Perspectives integriert wurde. So können Suchende Videos, Bilder und Texte, die Menschen in Diskussionsforen, Frage-und-Antwort-Seiten und auf Social-Media-Plattformen geteilt haben, in der Suche sehen.

Übersicht aus dem Bereich Perspectives, © Google, GIF
Übersicht aus dem Bereich Perspectives, © Google

Jetzt wird für Seitenbetreiber:innen, auf deren Seiten relevante Inhalte von Personen erscheinen, dediziertes Markup bereitgestellt. Auf Googles Search Central Blog heißt es dazu:

This markup works with Google Search features that are designed to show first-person perspectives from social media platforms, forums, and other communities. Implementing this structured data will help ensure what Search shows in these features is as accurate and complete as possible.

So sieht das Markup grob in den SERPs aus, © Google, Grafik mit Darstellung einer Suchergebnisseite und einzelnen Snippets, Textzüge zum Markup
So sieht das Markup grob in den SERPs aus, © Google

Mehr Kontextinformationen für Suchende dank Markup-Differenzierung

User sollen bei Google dank dieser strukturierten Daten vor allem mehr über die Creator erfahren können, deren Inhalte in der Suche passend zur Suchanfrage ausgespielt werden. Der Name, das Social Handle, die Zahl der Follower und Profilfotos können angezeigt werden.

Google hebt Creator-Informationen hervor, © Google, Grafik mit Darstellung einer Suchergebnisseite und einem Video
Google hebt Creator-Informationen hervor, © Google

Informationen aus erster Hand finden Suchende ebenso oft in Foren. Daher liefert Google auch für Diskussionsforen neue strukturierte Daten. Sowohl die Profilseiteninhalte als auch solche aus Foren, die mit Markup versehen wurden, erscheinen bei Perspectives und in Googles Discussion and forums-Bereich. Seitenbetreiber:innen können die Performance über neue Search Console-Berichte für Rich-Suchergebnisse für das Markup analysieren; eine Integration der strukturierten Daten garantiert aber keine Ausspielung bei Google.

Das Suchmaschinenunternehmen rät überdies Seitenbetreiber:innen von Foren dazu, nur ein Markup aus den Optionen für das Forum und für Q&A Content auszuwählen – jenes, das am besten zum Inhalt passt.

Google verändert die SERPs stetig, zuletzt auch im Rahmen diverser großer Algorithmus-Updates, durch neue Funktionen wie ein Speaking Feature zum Vorlesen der Ergebnis-Snippets und durch eine neue Follow-Funktion. Zudem werden immer wieder neue Markup-Optionen integriert, kürzlich gab es den Launch der Option für die Anzeige von Kursen in der Suche.


Google:

Follow-Funktion in der Suche und eine neue Kursanzeige

© BoliviaInteligente - Unsplash, Google-Schriftzug bunt vor leuchtendem, blauem Hintergrund
© BoliviaInteligente – Unsplash

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*