Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Technologie
WhatsApp: Video und Voice Calls jetzt auch über die Desktop App möglich

WhatsApp: Video und Voice Calls jetzt auch über die Desktop App möglich

Nadine von Piechowski | 05.03.21

Facebook macht Anbietern wie Zoom und Google Meet nun auch über WhatsApp Konkurrenz. Denn ab sofort können User Video Calls über die Desktop App führen.

Ganz bequem über die Desktop App mit Freund:innen und Verwandten Video oder Voice Calls abhalten: Das geht jetzt mit auch über WhatsApp. Facebooks Chat App verkündete, dass die neuen Funktionen ab sofort für alle Nutzer:innen über Web verfügbar ist. Der Messenger-Dienst schreibt:

Die Kommunikation über einen größeren Bildschirm macht die Zusammenarbeit mit deinen Kollegen einfacher und das Wiedersehen mit deiner Familie schöner. Du hast die Hände jetzt frei, um dich bei deinem Gespräch ungehindert bewegen zu können. 

Weiter gibt WhatsApp an, dass auch die Video und Voice Calls in der Desktop App Ende-zu-Ende-verschlüsselt sind. Das jeweilige Telefonat wird in einem Extra-Browser-Fenster geöffnet. So soll es für die User noch bequemer und einfacher sein, die Größe oder das Format anzupassen:

Um Desktop-Anrufe noch nützlicher zu machen, haben wir dafür gesorgt, dass sie in jeder Ausrichtung, ob im Hoch- oder Querformat, nahtlos funktionieren. Sie werden in einem eigenen Fenster auf dem Computerbildschirm angezeigt, das in der Größe angepasst werden kann. Das Fenster wird immer über anderen angezeigt, damit du deine Videochats nicht in einem Tab deines Browsers oder in einem Stapel offener Fenster aus den Augen verlierst.

Konkurrenz für Zoom und Co.: Video Calls über die WhatsApp Desktop App könnten bei vielen Nutzer:innen gut ankommen

Mit der anhaltenden Verbreitung von Covid-19 und den damit einhergehenden Kontaktbeschränkungen nehmen Video-Call-Dienste eine immer größere Rolle im täglichen Leben der Menschen ein. Zu Beginn der Pandemie gab es einen regelrechten Zoom Boom. Denn viele Menschen nutzten die Plattform, um mit ihren Liebsten in Kontakt zu bleiben. Facebook witterte hier schnell eine Chance, den eigenen Service für die User interessanter zu machen und launchte Rooms. Ein Feature, mit dem mehrere Menschen Video Calls abhalten können.

Nun folgt der Launch eines derartigen Features auch für die Desktop App des Tochterdienstes WhatsApp – und das könnte gut bei den Usern ankommen. Denn laut des Nachrichtendienstes wurden an Silvester 2020 1,4 Milliarden Sprach- und Videoanrufe über die App getätigt – ein Rekord. Diese User könnten ihre Video Calls nun auch über die WhatsApp Desktop App abhalten.

Video Call über die Desktop App bei WhatsApp, © WhatsApp
Video Call über die Desktop App bei WhatsApp, © WhatsApp

Launcht WhatsApp neue Features, um die Menschen in der App zu halten?

Abgesehen von der Einführung der neuen Video-Call-Funktionen hat WhatsApp momentan damit zu kämpfen, dass sich viele User von dem Dienst abwenden. Nachdem der Nachrichtendienst verkündete, dass nach einem Update der Nutzungsbedingungen alle User-Daten auch mit Facebook geteilt werden – nur außerhalb Europas –, suchten viele Menschen nach Alternativen. Die Messenger-Dienste Signal und Telegram erfuhren in den vergangen Wochen ein starkes Wachstum. Ob die neuen Video Call Features WhatsApp nun wieder attraktiver machen, bleibt abzuwarten.

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*