Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Instagram testet „Music Only“ Sticker Feature

Instagram testet „Music Only“ Sticker Feature

Larissa Ceccio | 03.08.22

Die Social App wird immer musikalischer, etwa dadurch, dass User zukünftig auch die Option „Music Only“ für Sticker auswählen könnten.

TikTok hat vorgemacht, welches Potenzial das Thema Musik für Social Media Apps haben kann. Die Plattform gilt als Nachfolge-App von Musical.ly und setzt vielfach auf populäre Sounds und Songs – so wurde erst kürzlich ein Album mit Orchesterversionen viraler TikTok Hits veröffentlicht. Jetzt plant TikTok womöglich sogar einen eigenen Streaming-Dienst für Musik zu launchen. 

Daher ist es nicht verwunderlich, dass etwa Instagram ebenfalls verstärkt an neuen Musik-Features für User und Creator arbeitet.

Social-Media-Experte und Reverse Engineer Alessandro Paluzzi hat kürzlich im Code der App entdeckt, dass die Social-Plattform derzeit die Option „Nur Musik“ für den Musik-Sticker testet. Unlängst wurde zudem bekannt gegeben, dass Meta und YouTube ein Music-Revenue-Programm starten könnten. Außerdem sollen weitere klangvolle Updates folgen, etwa die Integration von Musik für Avatare in den Meta Apps. Instagram empfiehlt dir darüber hinaus inzwischen sogar die passenden Tracks für deine Reels.

Ob Instagram mit Maßnahmen wie diesen zu TikTok in Sachen Musik aufholen kann? Was ist deine Meinung dazu? Und nutzt du Musik für deine Social Posts und -Videos? Lass es uns gerne in den Kommentaren wissen.

Willkommen in der Zukunft – warum du jetzt Video in deine E-Commerce-Strategie integrieren solltest

Eines ist klar: Video-Content ist nicht nur in den sozialen Netzwerken ein Trend. Im on-demand Webinar von movinimage erfährst du in knackigen 25 Minuten, wie du das Format auch für deinen Online-Handel nutzen kannst.

JETZT ANMELDEN

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*