Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Eigener Subscriber-Bereich? Instagram plant Tab für exklusive Inhalte

Eigener Subscriber-Bereich? Instagram plant Tab für exklusive Inhalte

Larissa Ceccio | 29.03.22

Bald schon könnten Instagram Creator exklusive Posts in einem gekrönten Tab präsentieren – und damit Geld verdienen.

Neue Features überschlagen sich regelrecht und vor allem Reels sollen auf der Social-Plattform weiter ausgebaut werden. Bei all den News fällt auch auf, dass Instagram verstärkt daran arbeitet, Creatorn zukünftig mehr Möglichkeiten zu bieten, mit ihrem Content Geld zu verdienen. Zuletzt rollte das Tech-Unternehmen ein Creator Feature für eine ausgewählte Gruppe US-amerikanischer User aus, das es diesen ermöglicht, eigenen Content direkt zu monetarisieren: Eine Subscription, mit der Follower durch eine regelmäßige Zahlung Zugriff auf exklusive Inhalte erhalten. Zudem wurde bekannt, dass User zukünftig die Möglichkeit haben könnten, exklusive Reels für Fans zu entwickeln, die bereit sind, für mehr Content zu zahlen.

Instagram Tab für exklusive Inhalte im Test

Jetzt können Creator womöglich bald auch exklusive Posts in einem Extra-Tab, der nur gegen Bezahlung zugänglich ist, präsentieren. Ein Krönchen zwischen den neun Kacheln für den regulären Feed Post und dem Reels-Symbol symbolisiert den neuen Bereich für Paid Content.

Alessandro Paluzzi, Social-Media- und App-Experte, hat diese Funktion im Code der App entdeckt und auf Twitter geteilt.

Aber wie bereits angeteasert, wird nicht nur an dem Bereich Paid Content gearbeitet: Instagram baut auch die Feed-Funktionen verstärkt aus und verbessert somit zunehmend die User Experience. Der jüngste Clou: Neben dem Home Feed gibt es jetzt, wie bereits groß angekündigt, auch den Following und Favorites Feed – beide sind chronologisch aufgebaut. Auf Instagram kann man sich durch diesen Roll-out gleich in fünf verschiedenen Feeds die Finger wundswipen: dem Home Feed, Explore Feed, Reels Feed, Shopping Feed und den Stories.

E-Book: Business auf Instagram – So machst du dein Unternehmen auf Instagram erfolgreich

Du möchtest einen Instagram Account für dein Unternehmen einrichten oder deinen bestehenden Account bekannter machen? In unserem E-Book gehen wir die wichtigsten Schritte für die Erstellung eines Accounts und den Community-Aufbau durch. Außerdem teilen wir wertvolle Tipps rund um Hashtags, Reels und Rechtsfallen.

Jetzt E-Book sichern!

Kommentare aus der Community

Franziska T. am 29.03.2022 um 16:10 Uhr

Das erinnert mich irgendwie an die berühmte „eierlegende Wollmilchsau“ – Pardon.
Aber ich glaube dadurch wird es Twitch ähnlicher, oder sehe ich das falsch? Mhm….

Antworten
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*