Performance Marketing

Das Performance Marketing lässt sich auch als Leistungs-Marketing übersetzen (engl. performance = Leistung). Es handelt sich dabei um eine Strategie, bei der man den Erfolg der Marketing-Maßnahmen messen und gegebenenfalls die Kampagnen optimieren kann. Messbarkeit und Optimierung sind also die Grundbausteine des Performance Marketings. Dieses Prinzip hat erst mit dem Online Marketing an Wert gewonnen, da dort die Aufrufe und die Reaktionen der Kunden im Gegensatz zu herkömmlichen Kampagnen in Print etc. besser messbar sind. Speziell in der Neukundengewinnung und Kundenbindung ist diese Strategie für Unternehmen und Agenturen sehr vorteilhaft.

Messbarkeit

Um die Daten exakt zu messen, braucht es cookiebasierte Tracking-Tools wie z.B. Google Analytics. Zusätzlich ist es notwendig, dass die Ergebnisse regelmäßig geprüft und erneuert werden, da kleine Veränderungen große Auswirkungen haben können. Deshalb sollte das Unternehmen genug Zeit einplanen, um die Ergebnisse angebracht auswerten zu können. Die gemessenen Erfolge können von den Unternehmen als Kennziffern festgehalten werden. Diese Kennziffern können beispielsweise Klick-, Traffic-, oder Conversiondaten sein. Zu den Klickdaten zählen die Click-Through-Rate sowie der Cost-per-Click (als Abrechnungsmethode). Die Conversion Rate und der Cost-per-Conversion (ebenfalls als Abrechnungsmethode) lassen sich den Conversiondaten zuordnen.

Werbemaßnahmen im Performance Marketing

Die angestrebte Aktion kann z.B. der Kauf eines Produktes sein, der Klick auf einen Banner oder eine Registrierung auf einer Internetseite. Mögliche Marketing-Kanäle sind:

  • E-Mail Marketing
  • Affiliate Marketing
  • Suchmaschinenmarketing (SEM)
  • Display Marketing
  • Video Marketing

und viele mehr. Eine gute Performance hängt an der User Experience (UX) und sollte individuell auf Zielgruppen zugeschnitten sein.

Beispiel

Setzt ein Unternehmen eine neue Online Marketing-Kampagne ein, kann diese durch das Performance Marketing mit geeigneten Kennziffern auf den Erfolg hin geprüft und anschließend optimiert werden. Durch eine stetige Performance-Prüfung lassen sich langfristig KPIs (Key Performance Indicators) für die eigenen Kampagnen ableiten.