Ad Click

Unter dem Begriff Ad Click versteht man den Klick auf ein Online-Werbemittel, wie zum Beispiel einen Banner oder Link, welcher mithilfe eines Ad Servers registriert wird. Durch den Klick wird der User auf eine Website oder eine vorher festgelegte Landing Page weitergeleitet. Durch das Monitoring der Ad Clicks ist es möglich, Werbekampagnen effektiver auf die Zielgruppe abzustimmen.

Zweck eines Ad Clicks

Das Ziel dabei ist eine Conversion, bei der der User zu einer weiteren Handlung verleitet werden soll. Diese Handlungen werden in Form eines Sales oder Leads gezählt, je nachdem was das Ziel der Kampagne ist. Die Anzahl der generierten Klicks gibt darüber Auskunft, ob eine Werbekampagne erfolgreich ist oder ob es Optimierungsbedarf gibt. Damit ein Klick auch als erfolgreicher Ad Click gewertet wird, muss die Landing Page vollständig vom User geladen worden sein. Wird der Ladevorgang vorher abgebrochen, wird der Ad Click nicht gewertet. Diese Anzahl ins Verhältnis gesetzt mit der Ad Impression ergibt die Ad Click Rate oder auch Click-Through-Rate (CTR). Das entsprechende Abrechnungsverfahren wird als Pay-per-Click (PPC) oder Cost-per-Click (CPC) bezeichnet.