Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.

Zurück zum Artikel: Digital Mums: High Performance zwischen Karriere und Kinderzimmer

Elodie Vigneron, Head of Communication Lengow, 1 Kind

Tina Bauer | 22.06.16
1 2 3 4 5 ... 9 10

Was sind Ihre drei mächtigsten Superkräfte als digital Mum?

• Organisiert sein: Es ist wichtig, eine tadellose Organisation zu haben, wenn man sein Familienleben und den Job unter einen Hut bringen möchte und auch ein wenig Zeit für sich beibehalten möchte für Sport, Ausgehen, Lesen etc.
• Clever sein: Man muss sich zu helfen wissen, um das tagtägliche Leben erfolgreich zu meistern. Mir erleichtern zum Beispiel Mobile Apps das Leben: ob zum Online-Shopping, Vente Privees (Privatverkäufe) oder bei Online-Terminvergaben (Arzt etc.).
• Und niemals den Spaß an der Sache verlieren, beziehungsweise immer ein Lächeln behalten: auch wenn ein Tag mal nicht so verläuft, wie er ursprünglich geplant war. Man kann für alles eine Lösung finden.

Wie hat Muttersein die Einstellung zur Digitalisierung allgemein verändert?

Seitdem ich Mutter bin, verwende ich viele Mobile Apps und Online-Services, mit denen ich tagtäglich viel Zeit einsparen kann, zum Beispiel um meine Termine zu planen. Im Gegensatz dazu und im Vergleich zu früher, verbringe ich viel weniger Zeit privat auf den sozialen Netzwerken. Dafür verbringe ich meine Freizeit lieber mit meinem Sohn. Ich bleibe aber trotzdem, auf professioneller Ebene, jederzeit hyper-verbunden!

Internetarzt: Symptom-Checker oder Mausklick mit Nebenwirkungen? Wie entscheidend ist Internet für die Erziehung?

Ich schaue nie im Internet nach, wenn es um Kinderkrankheiten geht. Im Gegenteil, ich recherchiere im Internet um Familienausflüge am Wochenende zu organisieren und wenn ich nach dem passenden Urlaubsort suche, halte ich Ausschau nach kindgerechten Gegenden.

1 2 3 4 5 ... 9 10

Zurück zum Artikel: Digital Mums: High Performance zwischen Karriere und Kinderzimmer

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*