Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.

Zurück zum Artikel: [Recap] Online Marketing Rockstars 2014: Going for the Big Bang [#OMR14]

„A lot of people don’t want to be in Googles corner of the world!“ – Ben Edelman, Professor in Harvard

Anton Priebe | 21.02.14
1 2 3 4 ... 12 13

Edelman unternahm mit dem Publikum eine Reise durch die Geschichte von Google. Es begann mit einer blanken Seite mit Suchergebnissen, die Ads tauchten auf, wurden größer, die Schriftgröße wuchs an und schlussendlich muss der User die organischen Ergebnisse der Suche beinahe selbst noch suchen.

Der Dozent und Forscher stellte heraus, wie die 1996 entwickelte Technik, „.com“ automatisch an die Endung des Wortes im Browser zu hängen, absichtlich nicht eingesetzt wird, um Ads zu pushen. Google trackt uns auch dann noch, wenn sie uns explizit mitteilen, dass sie es nicht tun. Wenn der Gigant dabei erwischt wird, heißt es nur: „Oops, sorry…“, anstatt ernsten Konsequenzen für den Suchmaschinenriese. Konkurrenten werden knallhart aus dem Wettbewerb ausgeschlossen, Googleprodukte bauen systematisch aufeinander auf und reißen mit aller Macht die Konsumenten an sich.

Deutschland lobte Ben Edelman mehrmals, weil die Deutschen ihre Privatsphäre ernst nehmen und als einige der wenigen das Angebot hinterfragen, auch um Alternativen aufzudecken. Das entschärfte den faden Beigeschmack des kritischen Vortrags ein wenig.

Foto: Klaus Knuffmann

1 2 3 4 ... 12 13

Zurück zum Artikel: [Recap] Online Marketing Rockstars 2014: Going for the Big Bang [#OMR14]

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*