Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.

Zurück zum Artikel: [Recap] Online Marketing Rockstars 2014: Going for the Big Bang [#OMR14]

Das Panel

Anton Priebe | 21.02.14
1 2 ... 10 11 12 13

Zur Diskussion versammelten sich vier Experten mit Philipp Westermeyer auf der Bühne, um auf die Erkenntnisse des Tages näher einzugehen.

Andreas Richter, plista, gab sich Publisher zentriert. Er meinte, so könne man am besten herausfinden, was der Kunde wirklich möchte. Die nächste Welle im Marketing wird Customer-Entertainment Engagement stärker berücksichtigen. Bevor er neue Projekte anfängt – plista wurde gerade vom Riesen GrupM gekauft ,- kommt erstmal seine gerade abgeschlossene Yogalehrer-Ausbildung zum Zug.

Kerstin Pape, OTTO, betonte, wie breit OTTO in Sachen Advertisting aufgestellt ist. Für sie ist in Zukunft „noch einiges an Luft für Display“. Auch SEO wird wachsen. Für Affiliate „sieht’s leider düster aus“.

Bente Hepper, Deutsche Post AG, ist der Meinung, dass man Big Data zwar definitiv analysieren, aber nicht einfach nur sammeln sollte – erst müssen Marketer gezielt und sinnvoll Aussortieren. Für Datenschutz gibt es in Deutschland gute Rahmenbedingungen.

Dominik Wöber, Google, stellte zunächst heraus, dass während des Tages auf Google schon viel rumgehackt wurde. Für ihn steht fest, dass Mobile in Zukunft ein besonders wichtiges Feld sein wird. Außerdem müssen Marketer auf ein zentrales Datenmanagement-Tool achten.

1 2 ... 10 11 12 13

Zurück zum Artikel: [Recap] Online Marketing Rockstars 2014: Going for the Big Bang [#OMR14]

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*