Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.

Zurück zum Artikel: dmexco Recap Teil 4: Spree7, Netnomics, Kenshoo, Searchmetrics, Inxmail und ppi Media

„Eine spürbare Veränderung ist, dass das Publikum immer internationaler wird“ – Martin Bucher, CEO Inxmail

Anton Priebe | 25.09.14
1 2 3 4 5 6
OnlineMarketing.de: Die E-Mail ist gerade 30 Jahre alt geworden. Warum ist sie noch immer ein angesagtes Marketing-Mittel?

Martin Bucher: Aktuelle Zahlen belegen eindrucksvoll, dass die E-Mail immer noch einer der effektivsten Kanäle im Marketing-Mix ist - und die Bedeutung von E-Mail-Marketing steigt weiter. Der Erfolg von Facebook ist beispielsweise ohne begleitende E-Mail-Maßnahmen nicht vorstellbar. Gerade im E-Commerce ist die E-Mail mit Abstand der erfolgreichste Kanal mit der höchsten Conversion Rate.

Wie sieht die Zukunft der E-Mail aus?

Es werden immer bessere Maßnahmen entwickelt, um die E-Mail noch sicherer zu machen. Das ist auch gut so, denn Spamming und Phishing sind eine Gefahr für die E-Mail-Kommunikation und unsere Branche. Bezogen auf das E-Mail-Marketing wird immer stärker in Richtung Automatisierung und echter 1:1-Kommunikation hingearbeitet. Da immer mehr Menschen ihre E-Mails auf ihrem Smartphone oder Tablet lesen, wird es außerdem immer wichtiger, E-Mails so zu gestalten, dass sie auch mobil gut lesbar sind. Das Design und der Inhalt sollten sich dabei automatisch an das jeweilige Endgerät des Empfängers anpassen.

inxmail logo

Womit habt ihr euch von eurer Konkurrenz auf der dmexco abgehoben?

Mit unserem Thema „Connected E-Mail-Marketing“ haben wir eine klare Alleinstellung auf der Messe und am Markt. Gemeint ist damit die Verknüpfung von E-Mail-Marketing und vorhandenen Systemen wie CRM, Webshop und Webanalyse-Tools. Dies ist eine unserer großen Stärken, da sich nahezu alle Systeme schnell und einfach an unsere E-Mail-Marketinglösung Inxmail Professional anbinden lassen. Diese „Connection“ führt zu deutlichen Effizienzgewinnen, einem hohen Automatisierungsgrad und schlussendlich zu Umsatzsteigerungen im E-Commerce. Dass dieses Thema aktuell eine enorme Bedeutung am Markt hat, konnten wir an dem großen Besucherandrang an unserem Stand sehen.

Welche Veränderungen konntet ihr in den vergangenen Jahren auf der dmexco feststellen?

Die Messe wächst immer weiter. Gerade am ersten Messetag dieses Jahr waren die steigenden Besucherzahlen deutlich zu sehen. Eine weitere spürbare Veränderung ist, dass das Publikum immer internationaler wird. Über beide Entwicklungen freuen wir uns natürlich sehr.

Vielen Dank für das Interview!
1 2 3 4 5 6

Zurück zum Artikel: dmexco Recap Teil 4: Spree7, Netnomics, Kenshoo, Searchmetrics, Inxmail und ppi Media

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*