Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.

Zurück zum Artikel: dmexco Recap Teil 4: Spree7, Netnomics, Kenshoo, Searchmetrics, Inxmail und ppi Media

„Die dmexco wird ‚erwachsen'“ – Mani Pirouz, Regional Director Central & Eastern Europe Kenshoo

Anton Priebe | 25.09.14
1 2 3 4 5 6
OnlineMarketing.de: Ihr macht Search und Social nicht wie gewöhnlich getrennt voneinander, sondern miteinander. Wie funktioniert das?

Mani Pirouz: Bei Search & Social gilt 1+1=3, denn hier trifft das Intentions-Signal aus Search auf wertvolle Kontextinformationen aus Social. Kenshoo beweist diese Synergie nicht nur in Studien, sondern hat mit Produkten wie „Demand Driven Campaigns" (Facebook Anzeigen aus Google Merchant Center automatisiert erstellen) oder „Intent Driven Audiences" (Erstellen von dynamischen Zielgruppen auf Facebook auf Basis des Search-Signals) echte Innovationen geschaffen, die einer professionellen digitalen Marketingstrategie absolut den Weg ebnen. Werbetreibende Unternehmen und Agenturen, die genau dieses Zusammenspiel von Search und Social verinnerlichen, sichern sich einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil, weil sie aus der Kombination beider Segmente Kapital schlagen und vom direkten Erfolg ihrer digitalen Kampagnen profitieren werden.

Kenshoo hört sich im ersten Moment asiatisch an. In welchen Ländern seid ihr aktiv?

Kenshoo ist in 23 Ländern mit über 500 Mitarbeitern vertreten und damit einer der größten unabhängigen Anbieter im Bereich der Performance-Marketing Technologien. Von München aus betreuen wir mit dem Team Zentral & Osteuropa.

Kenshoo Logo

Womit habt ihr euch von eurer Konkurrenz auf der dmexco abgehoben?

Wir fokussieren uns sehr stark darauf, unseren anspruchsvollen Kunden die besten Technologien anzubieten. Daher sind auch über die Hälfte unserer Investitionen im R&D Bereich, was zu vielen Auszeichnungen unserer Produkte führte. So haben wir den diesjährigen Europäischen Search Award gewonnen, sind von Forrester als „einzig führende Lösung" in Search & Social bezeichnet worden und konnten als Facebook sPMD zweimal in Folge Auszeichnungen für Produktinnovationen bekommen.

Habt Welche Veränderungen konntet ihr in den vergangenen Jahren auf der dmexco feststellen?

Die dmexco wird groß - im Sinne von Größe, denn die Zahl der Teilnehmer ist beeindruckend, die Qualität dabei aber nach wie vor hochwertig. Groß aber auch im Sinne von „erwachsen", denn es zeigt sich, dass digitales Marketing in den letzten 10 Jahren zum absoluten Mainstream geworden ist und inzwischen bis in Vorstandsbereiche - Stichwort Digitale Transformation - hochaktuelle Themen besetzt.

Vielen Dank für das Interview!
1 2 3 4 5 6

Zurück zum Artikel: dmexco Recap Teil 4: Spree7, Netnomics, Kenshoo, Searchmetrics, Inxmail und ppi Media

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*