Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Unternehmensnews
Der Soundtrack zum Bild: Instagram launcht Musik für Image Posts

Der Soundtrack zum Bild: Instagram launcht Musik für Image Posts

Larissa Ceccio | 11.11.22

Instagram beweist mit dem neuesten Feature, dass das Unternehmen sich nicht (mehr) nur um Videobeiträge schert – und führt Musik für Bild-Posts ein.

Schon im September 2021 berichteten wir auf OnlineMarketing.de über Feedposts mit Musik auf Instagram – bislang war eine musikalische Begleitung auf der Plattform jedoch noch nur für Reels und Stories möglich. Bis jetzt.

Sound-on-Revolution auf Social-Plattformen

Musik-Features auf Instagram sind sehr beliebt und spätestens seit TikToks Erfolg wissen Creator und Marketer, wie gut der passende Hit oder Sound Social-Inhalte pushen kann. Die Meta-Plattform empfiehlt dir bereits Tracks für Reels und testet derzeit Songs auf Benutzer:innenprofilen und Musik für Avatare. Die ByteDance-Tochter wiederum veröffentlichte im August 2022 sogar ein eigenes Album: „TikTok Classics – Memes und Viral Hits“. Die Entwicklung von mute zu sound-on ist im Rahmen von Social-Erlebnissen somit unverkennbar. Nicht selten funktionieren Stories und Reels so gut, weil der Song oder die Melodie perfekt zum Beitrag matchen. Instagram erklärt im Rahmen der Ankündigung des neuen Musik-Features für Image Posts:

Music is a huge part of expression on Instagram, and we’re excited to provide the ability to add music to Feed photo posts, like you can with Reels and Stories. No matter which format works best to tell your story, you can now add a soundtrack to your favorite photo moments to bring them to life.

So kannst du Image Posts auf Instagram den passenden Sound beifügen

Instgram Post zum Musik-Feature für Image Posts, eigener Screenshot

Das Bild zeigt, dass du im Post Composer Flow ab sofort auf die neue Option „Musik hinzufügen“ zugreifen kannst. Das Tool bietet dir auch die Möglichkeit, nach einem passenden Titel zu suchen und aus dem gewählten Song ein Segment zwischen fünf und 90 Sekunden auszuwählen.

Was meinst du? Brauchen deine Bild-Posts einen Soundtrack, um noch besser wirken zu können? Oder findest du diese Funktion eher weniger relevant? Lass es uns gerne in den Kommentaren wissen.

In diesem Leitfaden zur besseren User Experience geht es um moderne Portale, wie sie sich entwickelt haben, warum sie so erfolgreich sind und welchen Nutzen sie Unternehmen bieten. Außerdem wird dir anhand von Beispielen aus der Praxis gezeigt, wie erfolgreich Portale sein können!

Whitepaper kostenlos herunterladen

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*