Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Technologie
Google experimentiert weiter mit Dark Mode für die Desktop-Suche
Dark Mode in Googles Desktop-Suche, Screenshot Google, © Larry Kim

Google experimentiert weiter mit Dark Mode für die Desktop-Suche

Niklas Lewanczik | 02.02.21

Nach Tests für einen Dark Mode in Maps und in der App können inzwischen immer mehr Google User auf den Dunkelmodus bei der Desktop-Suche zugreifen.

Der Dark Mode ist ein Feature, an dem viele User bei Apps und Plattformen wie WhatsApp, Facebook oder Google Gefallen finden. Das Suchmaschinenunternehmen hat für seine Suche auf dem Desktop allerdings noch keinen Dunkelmodus ausgerollt. Doch das könnte sich bald ändern. Denn seit einiger Zeit berichten immer mehr User von einem Test Googles, in dem sie die Suche im Dark Mode wahrnehmen können.

Weitere Tests für Googles Dark Mode: Auf Maps folgt die Desktop-Suche

Im vergangenen Jahr hatte Google einen Dark Mode für die Google Search App eingeführt sowie einen Test für den Dunkelmodus bei Google Maps auf Android-Geräten gestartet. Der Dark Mode für die Suche auf dem Desktop wurde allerdings lange Zeit vernachlässigt. Doch inzwischen sind einige Screenshots aufgetaucht, die einen Test Googles dokumentieren. So teilte der Marketing-Experte und WordStream-Gründer Larry Kim bei Twitter die Ansicht der Google-Desktop-Suche im Dark Mode als Option, die ihm kürzlich aufgefallen war:

Dabei zeigt sich, dass der sonst schwarze Text weiß wird, der weiße Hintergrund wird dunkel. Von allerersten Tests mit diesem Dark Mode für die Desktop-Suche hatte 9to5google bereits im Dezember 2020 berichtet. Doch im Januar gab es für den Bericht ein Update, denn inzwischen sehen deutlich mehr User die Option in ihrer Suche.

Googles Desktop-Suche im Dark Mode
Googles Desktop-Suche im Dark Mode, © 9to5google

Über Windows 10 bei Chrome und Firefox konnte das Team von 9to5google den Dark Mode entdecken. Neben Larry Kim hat nun beispielsweise auch der Online Marketer Daniel Abromeit das Feature testen können. Er konnte sogar deutschsprachige SERPs im Dunkelmodus erkennen. Abromeit teilte ebenfalls einen Screenshot auf Twitter:

Zwar handelt es sich bei dem Test Googles zum Dark Mode auf dem Desktop allem Anschein nach weiterhin um einen limitierten (wir selbst konnten die Ansicht nicht reproduzieren). Doch das vermehrte Auftauchen der Funktion in den vergangenen Wochen und Monaten könnte darauf hindeuten, dass der Dark Mode schon bald auch für die Desktop-Suche Googles verfügbar sein wird. Auch dort wäre dieser Modus nur eine Layout-Funktion; jedoch eine, über die sich viele User freuen dürften, die auch bei anderen Seiten und Apps gern auf den Dark Mode zurückgreifen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*