Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
TikTok launcht neues Discovery Tool für Trends: Populäre Creator, Songs, Hashtags und Co. einfach finden

TikTok launcht neues Discovery Tool für Trends: Populäre Creator, Songs, Hashtags und Co. einfach finden

Niklas Lewanczik | 07.06.22

Von „Running Up That Hill“ über trendende Creator bis hin zu angesagten Hashtags, das neue Discovery Tool von TikTok unterstützt User, Marken und Advertiser zugleich.

Das neue Tool Trend Discovery von TikTok gibt dir einen kompakten Überblick über aktuell relevante Entwicklungen auf der Plattform. Damit kannst du deine Videos oder geplante Kampagnen an relevante Trends anpassen, mit populären Songs und Hashtags versehen und dich grundlegend von viralen Videos inspirieren lassen. Du kannst bei dem Tool der Creative Center Platform außerdem verschiedene Filter ansetzen.

Große Hilfe bei der TikTok-Kreation: Daten für die größten Trends – auch länderspezifisch

Auf der Website des Creative Center von TikTok findest du das neue Tool, von dem Social-Media-Experte Matt Navarra bereits Screenshots bei Twitter geteilt hat.

Da TikTok Creator selbst oft am Puls der Zeit – und der TikTok-Trends – agieren, ist dieses Tool insbesondere für Brands und Marketer ein großer Gewinn. Nutzer:innen können beispielsweise populäre (oder Breakout) Songs der vergangenen 30 oder 120 Tage (auch jeweils des Vortags) für bestimmte Regionen ausfindig machen. In Deutschland sind darunter zum Beispiel Ich hab genug von Florentina, aber auch der durch Netflix wieder durchgestartete Hit Running Up That Hill (A Deal With God) von Kate Bush zu finden.

Song-Trends bei TikTok in Deutschland in den vergangenen 30 Tagen (Stand: 7. Juni 2022), Screenshot TikTok Creative Center
Song-Trends bei TikTok in Deutschland in den vergangenen 30 Tagen (Stand: 7. Juni 2022), Screenshot TikTok Creative Center (mit einem Klick aufs Bild gelangst du zur größeren Ansicht)

Des Weiteren können die User relevante Hashtags aus den vergangenen 30 oder 120 Tagen finden. Diese lassen sich auch je nach Branche suchen. Im Bereich TikTok-Videos wiederum ist die Suche nach Clips möglich, die in den vergangenen sieben oder 30 Tagen trendeten. Zu den Filteroptionen zählen dabei „hot“, „Likes“, „Comments“ und „Shares“.

TikTok-Trendsuche nach Videos, Screenshot TikTok Creative Center
TikTok-Trendsuche nach Videos, Screenshot TikTok Creative Center

Die Möglichkeiten zur Trendanalyse sind bei diesem Tool vielfältig. Auch Creator können in bestimmten Regionen gesucht werden, beispielsweise nach Followern, Engagement oder Popularität. Für die Creator, die den Suchenden dann für die jeweilige Region angezeigt werden, werden die Zahlen für Follower und Likes präsentiert. Außerdem können Suchende mit einem Klick auf deren Profile auf TikTok gehen oder sich via TikTok Marketplace mit ihnen verbinden; so wird eine mögliche Kooperation auf der Plattform vereinfacht.

Follower-starke Creator in Deutschland, Screenshot TikTok Creative Center.
Follower-starke Creator in Deutschland, Screenshot TikTok Creative Center

„Find what performs well on TikTok and better engage with your audience“

Der Claim TikToks zeigt an, dass die Entertainment App darauf aus ist, verschiedene Angebote zu Education rund um die Entwicklungen auf der Plattform zur Verfügung zu stellen. Immerhin dürfte das auch den Zugang für Brands und Advertiser erleichtern – sodass TikTok die Werbeeinnahmen optimieren kann. Im Zuge dessen promotete das Unternehmen kürzlich mit einer großen Kampagne und dem Motto „Entertainment kann auch anders“ die Vielfalt der Kreationen und Creator auf der Plattform

In Kombination mit anderen neuen Lösungen stärkt TikTok weiterhin die Vermarktungsmöglichkeiten. Seit kurzem können Creator an Ads in ihrem Umfeld direkt mitverdienen, ähnlich wie bei YouTube. Zudem können diese an Branded Missions mitverdienen. Dieses neue Tool erlaubt werbetreibenden Marken, aus den diversen Videos, die Creator für eine gebrandete Kampagne erstellen, die passenden auszuwählen.

Erst Ende Mai 2022 hatte das Unternehmen die Integration von SMM Tools wie Hootsuite, Sprinklr und Co. bekanntgegeben, die das Social Media Management auf der Plattform vereinfachen wird. Wer also noch keine Idee für die Kreation von zielgruppenrelevanten TikToks hat, oder auf der Suche nach passenden Creatorn für eine Kooperation oder schlichtweg neuen Trends ist, kann im Creative Center vielfach Inspiration finden.

Studie: Retail Reality – Die Studie für den Handel von morgen

Erfahre in der kostenlosen Studie, welche Bedürfnisse und Wünsche deine Kund:innen bei der Digitalisierung deines Business‘ haben. Hole dir so einen Wissensvorsprung gegenüber deiner Konkurrenz und werde mit einem wachsenden Umsatz belohnt!

Jetzt kostenlos herunterladen

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*

Über 30.000 Abonnenten können nicht irren. Melde dich jetzt zu unserem NEWSLETTER an: