Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Story Update bei Instagram: Sind diese beiden Features kurz vor dem Launch?

Story Update bei Instagram: Sind diese beiden Features kurz vor dem Launch?

Kathrin Pfeiffer | 17.01.22

Ein neues, virales Screen Recording zeigt, wie Instagram Stories sich dem TikTok-Wahn anpassen. Darüber hinaus erhält das "Erwähnt"-Feature einen Facelift.

Social-Media-Experte Matt Navarra enthüllt auf Twitter mit einem Screen Recording einen Test-Feature für Instagram Stories. Aktuell wird es exklusiv in der Türkei getestet, einige Anzeichen legen allerdings eine allgemeine Änderung nahe. Swipe – wohin jetzt eigentlich? – for more.

Instagram Stories werden am oberen Bildschirmrand des Home Feeds angezeigt. Dabei handelt es sich um kurzweilige Posts, die in dieser Anzeigefunktion 24 Stunden zu sehen sind. Um die Stories in einer Tour anzuschauen, swipest du auf dem Bildschirm von rechts nach links. Auch in die entgegengesetzte Richtung kannst du zurück swipen, falls du eine Story nochmal anschauen möchtest. Einzig Stories und Instagram-Karusselle eröffnen sich durch Swipen nach rechts und links. Die allgemeine Swipe-Richtung der Seite verläuft jedoch von oben nach unten.

Instagram Stories bald TikTok 2.0

Instagram hat sich bereits Features wie Remix Reels und vorgeschlagenen Accounts von Social-Media-Phänomen TikTok abgeschaut. Und das nicht ohne Grund: Denn TikTok sticht durch rasantes Wachstum und viel Bildschirmzeit der User hervor. Nachdem Instagram mit „Reels“ die Kurzvideos, die TikTok ausmachen, kopierte, und diese 2022 sowohl im Navigationsmenü der App, als auch auf der Unternehmensagenda in den Fokus rückt, stellt sich die Frage, wie weit das Katz – und Mausspiel noch andauert.

Was jedenfalls dafür spricht, dass das Feature bald auch zu dir kommt, ist der Swipe-up-Link. Aufmerksamen Usern mag aufgefallen sein, dass dieser mittlerweile als Button erscheint. Sprich: Kein Swipen, nur Klicken. Das Swipe Feature wäre mit dem neuen Stories-Format nämlich nicht kompatibel, da beide über die gleiche Handbewegung bedient würden.

Es wird interessant zu sehen, ob die neue Scroll-Richtung für Stories auch Auswirkungen auf das Layout des Home Feeds haben wird. Schließlich sind die aktuellen Stories im Design des Home Feeds vertikal angeordnet. Das geplante Manövrieren durch Stories von oben nach unten widerspricht dem. Ob dieses Design-Dilemma dadurch gelöst wird, dass Stories irgendwann auch vertikal aufgelistet werden oder, ob Instagram darüber hinwegsieht, bleibt abzuwarten.

Neues Anzeige-Feature für in Stories markierte Accounts

Twitter User und Social-Media-Experte Alessandro Paluzzi postete vor wenigen Tagen (14.01.2021) einen Screenshot, der ein weiteres Instagram Story Update zeigt.

Über der Ansicht der Accounts, die deine Stories bereits gesehen haben, sollen dazu noch Accounts, die du in deiner Story markiert hast, aufgelistet werden. Revolutionär hört sich das nicht an. Dennoch: Falls man andere User sehr klein markiert hat oder die Markierung „versteckt“, erhält man hierüber eine nachträgliche Übersicht.

Man könnte spekulieren, ob das neue Erwähnt-Feature auch anzeigt, ob die getaggeden Personen, die Story bereits gesehen haben. Das wäre insbesondere für Kooperationen sinnvoll.

Welche Auswirkungen die neue Swipe-Richtung auf die Story Insights hat, bleibt abzuwarten. Schließlich belegen diese derzeit die Wischbewegung von unten nach oben. Fest steht jedoch, dass Instagram aktiv an seinen Instagram-Neujahrsvorsätzen arbeitet.

E-Book: Business auf Instagram – So machst du dein Unternehmen auf Instagram erfolgreich

Du möchtest einen Instagram Account für dein Unternehmen einrichten oder deinen bestehenden Account bekannter machen? In unserem E-Book gehen wir die wichtigsten Schritte für die Erstellung eines Accounts und den Community-Aufbau durch. Außerdem teilen wir wertvolle Tipps rund um Hashtags, Reels und Rechtsfallen.

Jetzt E-Book sichern!

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*