Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Facebook launcht Redesign für den Browser
© Facebook

Facebook launcht Redesign für den Browser

Nadine von Piechowski | 11.05.20

Das neue Layout für Facebook.com orientiert sich stark an dem Design der mobilen Version – inklusive Dark Mode und neuer Navigation.

Nachdem Facebook dem Messenger und der mobilen Version bereits ein neues Layout verpasste, launcht die Plattform im Laufe dieser Woche auch das Redesign für den Browser. Im Vorhinein kündigte der Social-Media-Konzern das neue Layout auf der jährlich stattfindenden Konferenz F8 an. Das neue Design für die Browser-Version konnte von schon von vielen Usern genutzt werden. Nun wird es weltweit für alle Nutzenden ausgerollt. So können sich die Facebook Usern über einige nützliche neue Funktionen freuen.

Das Redesign für den Browser: Facebook will für User relevant bleiben

Auf dem offiziellen Facebook Blog heißt es, dass der Social-Media-Konzern die Neuerungen einführe, um nach 16 Jahren des Bestehens weiterhin für die User attraktiv zu bleiben.

Nachdem wir uns in den letzten Jahren hauptsächlich auf das mobile Facebook-Erlebnis konzentriert haben, haben wir nun verstärkt an der Browser-Version gearbeitet,

verkündet das Unternehmen auf der eigenen Newsroom-Seite. Bei der Optimierung von Facebook.com sei auch maßgeblich das Feedback der User mit eingeflossen, heißt es weiter. Dabei heraus gekommen, ist ein Layout, das deutlich schlichter und übersichtlicher wirkt. Auch drei neue Features, die die User Experience verbessern sollen, launchte der Konzern nun für alle User.


Effektives Social Media Management Was in sozialen Medien geschieht, beeinflusst die Kundenstimmung bezüglich Ihrer Produkte und Dienstleistungen und im Endeffekt auch Ihrer Marke. Erfahren Sie, was Sie tun können, um Gespräche über Ihre Marke in die richtige Richtung zu lenken.

Jetzt kostenlos herunterladen


Drei neue Features für Facebook.com

Auf den meisten Zuspruch dürfte die Einführung des populären Dark Modes für die Browser-Version treffen. Denn dieser erfreut sich auf anderen Facebook-Plattformen wie Instagram oder WhatsApp großer Beliebtheit. Dabei soll das dunkle Layout nicht nur die Augen schonen, sondern auch die Akku-Laufzeit verbessern.

Ein Beispiel für Facebooks Redesign für den Browser. Die Sartseite im Dark Mode mit dunklem Hintergrund und weißer Schrift.
Der Dark Mode für die Browser-Version von Facebook, © Facebook

Des Weiteren gibt es nun eine neue Navigation, die stark an die für mobile Geräte angelehnt ist. So sollen Nutzende schneller finden, was sie suchen und unkomplizierter zwischen einzelnen Seiten hin und her wechseln können. Als letzte Neuerung präsentiert Facebook eine Verbesserung der Verwaltungsoptionen. So können User mit dem Redesign einfacher Seiten, Gruppen und Veranstaltungen managen. Besonders interessant für Advertiser: Das Erstellen von Anzeigen soll durch das Redesign unkomplizierter sein. Außerdem können Nutzende auch neue Gruppen vor dem Erstellen einsehen und prüfen, wie sie auf dem Mobilgerät aussehen. Noch können User zwischen dem alten und neuen Design wechseln. Bis zum Ende des Jahres soll das Redesign aber für alle Nutzenden per defaut eingestellt werden.

Sabrina am 05.06.2020 um 12:19 Uhr

Ich würde es mir gerne antun, aber bei mir geht es nicht…

Antworten
Elias am 11.05.2020 um 16:28 Uhr

Auf nem Widescreen sollte man sich das neue Design nicht antun. ;) :P

Antworten
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*