Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Ein Karussell, viele Formate: Instagram macht es möglich
© Lindsey Gamble, Anna Bliokh via Canva

Ein Karussell, viele Formate: Instagram macht es möglich

Caroline Immer | 04.06.24

Wer Bilder in verschiedenen Formaten gemeinsam in einem Karussell auf Instagram teilen will, muss diese bald weder zuschneiden noch auf eine Third Party App zugreifen. Denn die Plattform ermöglicht künftig das Teilen der Inhalte im Originalformat.

Instagram hat in den vergangenen Monaten einige spannende Neuerungen für die Karussellfunktion herausgebracht – darunter etwa die Möglichkeit, Video-Carousels im Reels-Bereich zu teilen. Zudem können die User einzelne Elemente aus Karussells jetzt per Markierung in den Kommentaren erwähnen. Das ist vor allem praktisch, da die Plattform auch die Ausweitung der Karussells auf 15 bis 20 Fotos oder Videos testet. Nun kommt ein weiteres Feature hinzu, das auf Interesse stoßen dürfte: Erste User können in ihren Carousel Posts Bilder in unterschiedlichen Formaten teilen.

Portrait, Quadrat oder Original: Du hast die Wahl

Der Social-Media-Experte Lindsey Gamble hat die Funktion entdeckt und auf Threads geteilt. Beim Posten eines Carousels haben User, für welche die Neuerung bereits freigeschaltet ist, künftig drei Optionen: Sie können ihre Bilder wie gewohnt als Portrait oder Quadrat zugeschnitten posten. Zudem ist es ihnen möglich, die Inhalte mit der neuen Original-Option im Originalformat zu belassen. Somit können auch Bilder, die unterschiedliche Formate haben, künftig gemeinsam gepostet werden.

Beitrag von @lindseygamble_
Auf Threads ansehen

Mit dieser neuen Funktion erspart Instagram den Nutzer:innen die Mühe, Bilder mit ursprünglich unterschiedlichen Formaten so zusammenzuschneiden, dass sie gemeinsam per Portrait- oder Quadratformat gepostet werden können, ohne, dass wichtige Bildelemente abgeschnitten werden. Damit bietet die Plattform den Usern eine Möglichkeit, ihre Profilinhalte personalisierter zu gestalten. Auch beim neuen Inspiration Tab sowie den limitierten Interaktionen setzt Instagram den Fokus auf Personalisierung.

Parallel zum Launch der Original-Option für Carousel Posts hat Instagram zudem den Posting-Prozess für Karussells leicht angepasst. Zuvor mussten die User zunächst auswählen, dass sie mehrere Bilder in ihrem Post veröffentlichen möchten – nun erscheint die Option, verschiedene Inhalte auszuwählen, direkt. Diese Funktion ist allerdings noch nicht für alle User verfügbar.

Neuer Posting-Prozess für Karussells auf Instagram
Neuer Posting-Prozess für Karussells auf Instagram, © Lindsey Gamble / Threads

Eine weitere hilfreiche Neuerung hat Instagram aktuell für alle, die auf der Plattform Kampagnen umsetzen, in petto: Creator und Unternehmen können mit der neuen Option Leads aus Kampagnen direkt in der App sammeln, verwalten und in Vertriebsstadien einordnen.



Du kannst jetzt Leads auf Instagram verwalten

© Radu Oncescu, Anna Bliokh via Canva

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*
*