Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
SEO - Suchmaschinenoptimierung
Google bestätigt großes Local Search Update – mit Verspätung

Google bestätigt großes Local Search Update – mit Verspätung

Niklas Lewanczik | 20.12.21

Das Suchmaschinenunternehmen hat parallel zum Product Reviews Update ein Local Search Update laufen lassen, hatte aber versäumt es zu verkünden.

Für die Generierung lokaler Suchergebnisse hat Google einige der betreffenden Faktoren neu gewichtet. Wie genau die Kernfaktoren Relevanz, Entfernung und Bekanntheit dabei dabei bewertet wurden, gibt das Unternehmen nicht an. Allerdings teilte die Google Search Central kürzlich via Twitter mit, dass es zwischen dem 30. November und dem 8. Dezember ein Local Search Update gegeben hat. Die Auswirkungen dürften manche SEOs bereits gespürt haben. Und auch beim Layout zu lokalen Suchen hat sich etwas getan.

Nach verpasster Ankündigung: Google bestätigt Local Search Update

Bereits am 30. November startete der Roll-out des Local Search Updates. Und damit wurde dieses parallel zum großen Product Reviews Update – das direkt auf das November 2021 Core Update bei Google folgte – gestartet. Am 8. Dezember wurde es dann abgeschlossen. Doch erst am 16. Dezember folgte die offizielle Bestätigung durch Google.

Danny Sullivan, seines Zeichen Chef der Google SearchLiaison, erklärte ebenfalls bei Twitter, dass Google das Update anzukündigen vergessen hatte. Zudem würden manche Updates, die parallel zu anderen laufen, mitunter nicht direkt publik gemacht.

Das würde Schwankungen in den SERPs, die sich SEOs zunächst nicht erklären können, nachvollziehbarer machen. Allerdings führt Google beinah unablässig Updates durch. Jüngst hatte Danny Sullivan auch angekündigt, dass es künftig zu mehr großen Updates bei der Suchmaschine kommen wird. Und diesen Worten folgten bereits Taten.

Neuer Ansatz für lokale Suchergebnisse: Das können SEOs und Unternehmen tun

Ende November hatte Google den neuen Local Opportunity Finder vorgestellt. Dieses kostenlose Tool soll Unternehmen dabei unterstützen, ihre Sichtbarkeit für Suchende zu optimieren. Anfang Dezember bestätigte Google dann ein neues Layout in der lokalen Desktop-Suche.

Das neue Design für das Local Pack auf dem Desktop bei Google
Das neue Design für das Local Pack auf dem Desktop bei Google (mit einem Klick aufs Bild gelangst du zur größeren Ansicht), Screenshot Google

Das neue Design für das Local Pack könnte – durch die Nebenordnung von der Karte sowie lokalen Ergebnissen zu Geschäften, Restaurants und dergleichen mehr – dafür sorgen, dass mehr Suchende mit den Websites oder Calls-to-Action der lokalen Anbieter:innen interagieren. 

Googles neues Local Pack auf dem Desktop dürfte auch eine Folge des Local Search Updates sein. Damit SEOs im lokalen Suchkontext möglichst erfolgreich sind, sollten sie auf Googles explizite Hinweise eingehen. So ist es für ein gutes Ranking unter anderem sehr wichtig:

  • lückenlose Daten einzugeben
  • die Standorte zu bestätigen
  • Öffnungszeiten (und zum Beispiel durch Corona bedingte Abweichungen) aktuell zu halten
  • Rezensionen zu lesen und zu beantworten
  • diverse aussagekräftige Fotos hinzuzufügen

Zusätzlich entscheidet dann bei einer Suche, wie sehr die Unternehmensinformationen mit der Suchanfrage übereinstimmen (Relevanz), wie nah ein Business der suchenden Person ist (Entfernung) und wie bekannt ein Unternehmen allgemein durch Medienpräsenz etc. ist (Bekanntheit). Mit dem aktuellen Local Search Update kommt wieder Bewegung in die SERPs – und Businesses, die sich stark auf ihre Online-Präsenz konzentrieren, dürften positive Effekte wahrnehmen.

Konntest du die Auswirkungen des Updates bereits beobachten? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Das lokale Google Ranking zu verbessern, sollte auf der Prioritätenliste jedes Unternehmens stehen. Das Salesurance E-Book zeigt auf, wie das Google Ranking funktioniert und welche Faktoren entscheiden, welches Unternehmen von Google auf den obersten Plätzen gerankt wird.

Jetzt herunterladen!

Kommentare aus der Community

Taxi Akbulut Tübingen am 26.12.2021 um 13:45 Uhr

Ich habe dies mit 50% Absturz meines Rankings in den lokalen Suchergebnissen gemerkt. Mir ist beim ersten Anblick gleich aufgefallen, dass alle Profile die eine öffentliche Adresse eingegeben haben, an Ranking gewonnen haben.
Ich habe nun auch meine offizielle Betriebsadresse eingefügt und werden mal die nächste Zeit beobachten ob sich dies positiv auswirkt.
Ist zwar ärgerelich nach so vielen Jahren aus den 3 Pack rausgefolgen zu sein, jedoch ein grosser Anreiz dafür neue Wege zu finden um wieder aufzusteigen.

Lasst euch nicht ärgern, so schwer es auch euch fällt.

Antworten
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*