Veranstaltungen & Konferenzen

Wie der Onlineshop Besucher fesselt – Qualitative Web-Analyse Workshops in Köln am 09. Mai 2017

[Anzeige] BLUETRADE und IBM zeigen mit einer Workshop-Reihe in Köln gratis, wie Sie Ihren Onlineshop genau analysieren, perfekt an die Bedürfnisse Ihrer Kunden anpasst und somit die Conversions deutlich steigern.

© Unsplash- Luis Llerena, CC0

Sie sind ein E-Commerce-Leiter, Web-Analysten oder Online-Marketing-Leiter und wollen noch tiefer in die Möglichkeiten der Webanalyse einsteigen? Dann sind Sie bei diesem Workshop genau richtig. BLUETRADE bietet in Kooperation mit IBM die kostenlose Workshop-Reihe “Customer Centered Analytics”  in Köln an. Hier erfahren die Teilnehmer, wie sie ihre Kunden mit dem geeigneten Aufbau des Onlineshops operativ in den Mittelpunkt stellen und somit die Conversions deutlich steigern.

Direkt zur kostenlosen Anmeldung

Über die Customer Journey kann jetzt viel tiefer in die qualitative Webanalyse eingestiegen werden und genau das stellt BLUETRADE bei ihrem Customer Centered Analytics Workshops vor.

BLUETRADE hat sich dieser Aufgabe nun gemeinsam mit IBM angenommen und zeigt in einer Workshop-Reihe auf, wie aus analytischer Sicht die Ausrichtung des Onlineshops perfektioniert werden kann. Langsame Ladezeiten oder auch geringe Schwächen in der Usability werden sofort bestraft, darunter leidet letzten Endes die Conversion Rate enorm.

Die Frage nach dem Warum  ist das Entscheidende, damit überhaupt Maßnahmen ergriffen werden können. Um die zu beantworten, versetzen sich die Verantwortlichen während der qualitativen Analyse in die Position des Kunden. Welche Dinge geben den Ausschlag dafür, dass ein Kauf abgebrochen wird? Welche Elemente der Website müssten besser sein? Der  Workshops zeigt auf,  wie mithilfe von einschlägigen Tools (IBM CXA –Customer Experinece Analytics / Tealeaf/Hotjar etc.) eine solch kundenfokussierte Web-Analyse erfolgen kann. Dabei kommen unter anderem folgende Methoden zum Einsatz:

  • Session Replays – Wie verhält sich der User auf der Website?
  • Attention Heatmaps – Wohin schaut der Kunde beim Besuch?
  • Formfeldanalysen – Welche Formulare bieten Optimierungspotential?
  • Conversion Funnels – Wo bricht der User den Kauf ab?

bluetrade-customer-centered-analytics-banner

Die Veranstaltung findet am am 09. Mai 2017 im Gastraum in der alten Zigarrenfabrik, Berrenrather Straße 188c in Köln, statt. Der Workshop richtet sich an Anwender.

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt. Der Workshop ist zwar gratis, eine Anmeldung allerdings als verbindlich zu betrachten. Die Events sind in der Regel schnell ausgebucht, also wird um eine rechtzeitige Anmeldung gebeten.

Durch das Programm führen Farhad Ferdowsian, Senior Client Solution Professional IBM,  Anja Hohmann, Principal Sales und Benjamin Kleager, Junior Web-Analyst, von BLUETRADE.

09.30 Uhr: Einlass

10.00 Uhr: Vorstellung, Einleitung ins Thema

  • Predictive User Journey Analytics
  • Vorstellung des Systems
  • Qualitative Webanalyse verstehen
  • Was sind die Unterschiede zwischen klassischer und qualitativer Webanalyse?
  • Worin bestehen der Nutzen und die Notwendigkeit qualitativer Webanalyse?
  • Methoden und Tools qualitativer Webanalyse
  • Features führender Tools zur qualitativen Webanalyse
  • Anwendungsbereiche und Benefits von qualitativer Webanalyse

13.30 Uhr: Zusammenfassung

14.00 Uhr: Ausklang und Networking bei einem gemeinsamen Mittagessen

Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich direkt an (09. Mai 2017) unter:

[email protected] oder über unsere Webseite: http://www.bluetrade.de/workshop-customer-centered-analytics/

Kontakt: Anja Maria Hohmann ([email protected])


Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Anzeige. Sie ist in Zusammenarbeit mit BLUETRADE und IBM entstanden. Falls du auch Interesse an einem Sponsored Post bei uns hast, kannst du hier Kontakt zu uns aufnehmen.

Ein Gedanke zu „Wie der Onlineshop Besucher fesselt – Qualitative Web-Analyse Workshops in Köln am 09. Mai 2017

  1. Marcus Mokros

    super spannender vortrag! Es wird so viel Geld investiert einen Kunden überhaupt auf die Webseite zu bekommen. Dabei sind Kunden die einemal einen Warenkorb füllen, oder sich Texte durchlesen so viel Wertvoller weil die schon Zeit investiert haben und mit der Kaufentscheidung auf der Webseite sind. Finde ich eine sehr interessante Branche, mit dieser Optimierung lassen sich Umsätze dramatisch erhöhen!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.