Content Marketing

Top 10 – Das waren unsere meistgelesenen Artikel 2018

Eine Übersicht über unsere stärksten Beiträge und die spannendsten Geschichten des Jahres rund um das Thema Online Marketing.

© Jason Leung - Unsplash

Mit 2018 geht ein spannendes Jahr für die Onlinebranche zuende. Nach einem kleinen Resümee könnt ihr noch einmal einen Blick auf die erfolgreichsten Artikel aus unserer Feder werfen.

Ein kurzer Blick aus der Vogelperspektive

Eines der Hauptthemen, das uns sicherlich auch noch einige Zeit begleiten wird, ist die DSGVO, die im Frühjahr in Kraft trat und für viel Unsicherheit sorgte. Die Auswirkungen der späteren EU-Urheberrechtsreform samt Artikel 11 und 13 werden sich erst noch zeigen. Facebook schlitterte derweil von einem Skandal in den nächsten und musste sich für Cambridge Analytica sogar vor dem US-Senat verantworten. Nicht nur Datenhandel, auch der Verlust von digitalen Informationen spielte 2018 eine tragende Rolle. Google war daher sogar gezwungen, sein kränkelndes soziales Netzwerk einzumotten. Die Tech-Giganten trafen aber auch intern auf viel Widerstand und mussten sich zunehmend ethischen Fragen stellen.

Dennoch wartete Google natürlich mit interessanten Neuerungen auf. So krempelte der Mobile First-Index die SEO-Szene um, während eine überarbeitete Werbeplattform Möglichkeiten für besseres Marketing bietet. Für das Digital Marketing taten sich jedoch auch noch andere neue Wege auf. Die Facebook-Tochter Instagram beispielsweise florierte, während sich das Influencer Marketing zusehends professionalisierte – und natürlich trotzdem den einen oder anderen Aufreger auf Lager hatte. Podcast, Gaming und Streaming sind alles Bereiche, bei denen die Werbebranche in Deutschland erst an der Oberfläche gekratzt hat.

Auch in der Eventszene tat sich einiges. Innovative Konferenzen gingen an den Start, sogar die dmexco präsentierte sich im Herbst mit frischem Wind unter neuer Führung. Der Black Friday brach erneut Rekorde, verlagerte einen Teil des Weihnachtsgeschäfts einen ganzen Monat nach vorne und ließ kurz vor dem Jahreswechsel das Potential des E-Commerce für die kommenden Jahre erahnen.

Top Ten 2018 – diese Beiträge sorgten für Wirbel

Um das Jahr aus redaktioneller Sicht Revue passieren zu lassen, möchten wir euch im Folgenden eine Auswahl der meistgelesenen Geschichten aus 2018 vorstellen. Diese wären niemals entstanden, wenn wir nicht auf eine unglaublich treue und wissbegierige Fangemeinde blicken könnten. Daher gebührt der Dank an dieser Stelle euch nahezu drei Millionen Lesern und Leserinnen, die 2018 für etliche Millionen Seitenaufrufe bei uns gesorgt haben.

#1. Der ultimative Instagram Hashtag Guide für 2018

© MIH83 | Pixabay, CC0

Hashtags waren bereits 2017 ein heißes Thema. Unser überarbeiteter Guide von Tina mit aktuellen Empfehlungen, Mythen und den besten Tipps für mehr Reichweite konnte dieses Jahr am meisten Leser von sich überzeugen. Wenn du einen Instagram Account besitzt, ist dieser Artikel Pflichtlektüre!

#2. 11 Instagram-Strategien für eine höhere Reichweite und mehr Follower

© Alice Donovan Rouse – Unsplash

Unsere Redakteurin Maja schuf mit diesem Beitrag eine umfassende Sammlung an Tipps, um dein Instagram Profil endlich auf die nächste Stufe zu heben. Falls du also auf der Suche nach der idealen Story bist oder deinen Content so optimieren möchtest, dass er möglichst viele User erreicht, wirst du hier fündig.

#3. Alibaba vs. Amazon: So mächtig ist das chinesische Onlinehandel-Imperium

Alibaba ist in Deutschland weitgehend unbekannt. Das könnte sich in der kommenden Zeit jedoch rasch ändern. Dieser Beitrag von mir wirft einen Blick auf das Imperium Jack Mas und versucht einen Vergleich mit Amazon.

#4. Snapchat testet erstmals User Tagging: Eine neue Chance fürs Marketing auf der Plattform

© barnimages.com – Flickr, CC by 2.0

Personen auf Fotos zu markieren ist keine Innovation, sorgte 2018 dennoch für viel Aufregung unter den Snapchat Usern. Der Beitrag von Michelle zeigt, wie es funktioniert und geht auf die daraus resultierenden Chancen für Unternehmen ein.

#5. Instagram Update: Fragen-Sticker für die Stories jetzt für alle verfügbar

© Instagram

Das Feature für Instagram brachte Instagrammern neue Möglichkeiten mit ihren Fans zu interagieren. Niklas widmete sich der Funktion und stellte sie euch vor. Falls ihr die Fragen-Sticker noch nicht ausprobiert haben solltet, werft einen Blick auf unsere Zusammenfassung.

#6. SEO Checkliste – So funktioniert Suchmaschinenoptimierung 2018

© Igor Ovsyannykov | Unsplash, CC0

Wenn auch oft totgesagt, ist SEO ein wahrer Dauerbrenner. David stellte euch in diesem Artikel sieben Punkte vor, die von den Top-SEOs als wichtigste Punkte für 2018 deklariert wurden, um Seiten zu optimieren. Immer noch einen Blick wert!

#7. Blogcast: Das neue Format im Content Marketing

© Jason Rosewell – Unsplash

Eine Kreuzung zwischen Podcast und Blog? Sinan von Neofonie zeigte hier, wieso vorgelesene Blogeinträge ein vielversprechendes Content-Format für die Zukunft sein könnte. Da er damit in unserer Top Ten gelandet ist, scheint er mit dieser Meinung nicht alleine dazustehen. Unbedingt lesen!

#8. Seltene SEO-Tipps für 2018 direkt von Google: John Mueller im Interview

© SEO-Day – Facebook

Wenn Guru John Mueller zur SEO-Szene spricht, hört man besser zu. Wir hatten das Glück, ihn auf dem SEO-Day persönlich zu treffen. John verriet mir seine Tipps für 2018, die auch in 2019 nicht weniger relevant werden.

#9. Zurück in die Zukunft? Die DSGVO macht Briefe fürs Direktmarketing wieder populär

© Chris Kristiansen – Unsplash

Die DSGVO war wie schon erwähnt in aller Munde. Da die Marktteilnehmer im Digital Marketing nicht mehr genau wussten, was nun erlaubt ist und was nicht, schien eine Rückkehr zum Brief gar nicht unwahrscheinlich. Niklas hat sich diesem Thema angenommen und konnte etliche Nutzer damit in seinen Bann ziehen. Verschickst du auch schon wieder vermehrt Briefe?

#10. Mehr Stories, weniger Bots – welche Trends uns 2018 auf Instagram erwarten

© Iwan Lune‘ | Unsplash, CC0

Den Anfang der Top Ten machte Instagram, tauchte zwischendurch wieder auf und schließt am Ende den Artikel sogar ab. Dass die Facebook-Tochter dermaßen präsent ist, verdeutlicht den Aufstieg der Plattform im Marketing und lässt die Prognose zu, dass wir auch 2019 viel von Instagram hören werden. Anhand von Tinas Beitrag könnt ihr noch einmal überprüfen, welche Trends eingetreten sind und welche noch auf sich warten lassen.

Vielen Dank für eure Unterstützung! Frohes Fest und guten Rutsch im Namen des gesamten OnlineMarketing.de-Teams! Wir sehen uns 2019 wieder!

Über Anton Priebe

Anton Priebe

Anton Priebe ist Redaktionsleiter und seit Ende 2013 bei OnlineMarketing.de aktiv. Der studierte Germanist und Soziologe fokussiert sich auf Technologie, kreative Marketingstrategien, Conversion Optimierung und SEO. In seiner Freizeit klettert Anton gerne Wände hoch, bereist die Welt und freut sich über gutes Essen oder neue Musik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.