Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Mobile Marketing
TikTok toppt weiter die Download Charts – und ist auch einnahmestärkste App

TikTok toppt weiter die Download Charts – und ist auch einnahmestärkste App

Niklas Lewanczik | 11.04.22

Aktuelle Daten des Analyseunternehmens SensorTower zum ersten Quartal 2022 untermauern die weltweite Popularität von TikTok. Über 800 Millionen US-Dollar Consumer Spend konnte die App verbuchen.

Das Wachstum des App Spends fiel im ersten Quartal 2022 sehr gering aus. Gleichzeitig wuchs die Zahl der monatlich aktiven User in Top Apps aber deutlich. Das geht aus den neuesten Analysen von SensorTower hervor. Demnach stieg der App Spend im Vorjahresvergleich nur um 0,8 Prozent auf 32,5 Milliarden US-Dollar an. Die monatlich aktiven User wuchsen im gleichen Zeitraum um 4,8 Prozent – in manchen Bereichen wie medizinischen Apps kam es sogar zur Verdopplung der User-Zahlen.

Bei den einnahmestärksten Apps hat sich unterdessen die Social-Plattform TikTok an die Spitze gesetzt. Ebenso wie in den Download Charts, wo die App schon seit langem nicht von Platz eins verdrängt wurde.

Über 186 Millionen Downloads in Q1 für TikTok

Laut SensorTower konnte TikTok im ersten Quartal 2022 mehr als 186 Millionen Downloads verbuchen. Nur bei Google Play war Instagram stärker und konnte dort 125,8 Millionen erstmalige Installationen verzeichnen.

Die Apps mit den meisten Downloads weltweit im ersten Quartal 2022
Die Apps mit den meisten Downloads weltweit im ersten Quartal 2022, © SensorTower

Die Download Charts werden neben TikTok von Metas Plattformen dominiert. Ausnahmen zu den Social und Messaging Apps bilden E-Commerce App Shopee, Video-Editing-App CapCut und Spotify. TikToks anhaltender Erfolg in den Download Charts könnte dazu führen, dass die App mit inzwischen offiziell mehr als einer Milliarde monatlich aktiver User schon 2022 auf über 1,5 Milliarden Nutzer:innen kommt. Auch dieser Erfolg könnte – gepaart mit dem ersten User-Rückgang bei Facebook überhaupt – dazu beigetragen haben, dass Meta eine Consulting-Firma für eine Schmutzkampagne gegen TikTok bezahlt.

Auch bei der Kategorie App Spend ist ByteDances App ganz oben

Hinsichtlich der Umsätze, die die App-Betreiber:innen mit ihren Applikationen in Q1 verzeichnen konnten, liegt TikTok ebenfalls auf Rang eins. Rund 821 Millionen US-Dolllar App Spend gehen auf das Konto der ByteDance-Tochter. Dabei wird aber das chinesische Pendant Douyin miteinbezogen. Bei Google Play muss sich die App Google One geschlagen geben. Insgesamt aber führt sie vor YouTube und Disney+ die globale App-Spend-Rangliste an.

Apps mit dem größten App Spend in Q1 2022
Apps mit dem größten App Spend in Q1 2022, © SensorTower

Bei den Gaming Apps hat sich Garena Free Fire mit 71,2 Millionen Downloads in Q1 Platz eins vor Subway Surfers, Merge Master, Roblox und Candy Crush Saga gesichert. Im Bereich App Spend hingegen geben andere Games den Ton an: Honor of Kings (735,4 Millionen US-Dollar), PUBG Mobile (643 Millionen US-Dollar) und Genshin Impact (551 Millionen US-Dollar). Auch hier schaffen es jedoch Roblox und Candy Crush Saga auf Platz vier und fünf.

Der Bereich Gaming Apps ist auch für Advertiser besonders interessant. Im Vorjahresvergleich stiegen dort die Werbeausgaben in den USA um 41 Prozent. Insgesamt gaben die top fünf Advertiser in den Vereinigten Staaten vom 1. Januar bis zum 28. März 2022 786,7 Millionen US-Dollar für Werbung in Apps aus. Noch mehr Informationen zu den Top Apps des ersten Quartals 2022 findest du auf SensorTowers Blog.

Personalisierung im Web – Personalisierte Inhalte und Produktempfehlungen für optimale Benutzererlebnisse

Du möchtest die User Journey komfortabler gestalten und somit die Zufriedenheit deiner Kund:innen steigern? Dann darfst du dir die Insights aus diesem Whitepaper nicht entgehen lassen!

Jetzt kostenlos downloaden

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*