Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Cases
Das sind die 10 reichsten Tech-Milliardäre 2021

Das sind die 10 reichsten Tech-Milliardäre 2021

Nadine von Piechowski | 06.10.21

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der reichste Tech-Milliardär im Land? Auf diese Frage liefert jetzt der Publisher Forbes die Antwort – zumindest für die USA.

2,9 Milliarden US-Dollar – so viel muss ein Mensch in Nordamerika mindestens besitzen, um in die Forbes 400, eine Liste der 400 reichsten Menschen der Welt, aufgenommen zu werden. Eine unvorstellbare Summe für viele Arbeitnehmer:innen, die für die zehn reichsten Tech-Milliardäre im Jahr 2021 nur ein Taschengeld sein dürfte. Angeführt wird diese von Amazon-Gründer Jeff Bezos, der als einer von zwei Menschen auf dem Planeten über 200 Milliarden US-Dollar auf seinem Konto liegen hat. Der ehemalige Spitzenreiter und Microsoft-Gründer Bill Gates landet in dem neuen Forbes Ranking mit 134 Milliarden US-Dollar Vermögen gerade mal auf Platz drei.

Kein Zweifel, die Tech-Branche zählt in den vergangenen Jahrzehnten zu den lukrativsten Business-Sparten, die man sich vorstellen kann. Das zeigt auch, dass vier der fünf wertvollsten Unternehmen weltweit aus dem Tech-Bereich stammen. Neben Google-Mutterkonzern Alphabet, Apple, Amazon und Microsoft konnte nur noch der saudi-arabische Ölkonzern Saudi Aramco einen Börsenwert von über einer Billion US-Dollar knacken. Kein Wunder also, dass sich die Vertreter:innen der Unternehmen in der Top 10 der reichsten Menschen in der Tech-Branche in Nordamerika wiederfinden.

Top 10: Das sind die reichsten Tech-Milliardäre im Jahr 2021

Platz 10: Pierre Omidyar

Auf dem zehnten Platz befindet sich der eBay-Gründer und PayPal-Anteilseigner Pierre Omidyar. Der Unternehmer kann im Jahr 2021 ein Vermögen von 25,3 Milliarden US-Dollar vorweisen.

Platz 9: Michael Dell

Der Gründer von Dell Technologies landet in dem Forbes 400 Ranking auf Platz neun – und das mit einem gehörigen Sprung zu dem vorherigen Platz. Mit beinahe doppelt so viel Vermögen – 50,1 Milliarden US-Dollar – hängt Michael Dell Pierre Omidyar ab.

Platz 8: MacKenzie Scott

Mit nicht ganz so viel Abstand ist MacKenzie Scott, Ex-Frau von Amazon-Gründer Jeff Bezos, mit einem Vermögen von 58,5 US-Dollar die achtreichste Person in der nordamerikanischen Tech-Industrie. Scott half ihrem ehemaligen Ehemann, den E-Commerce-Konzern Amazon aufzubauen, arbeitet aber nicht mehr für das Unternehmen. Seit 2014 ist sie als Geschäftsführerin der Anti-Mobbing-Organisation Bystander Revolution tätig.

Platz 7: Steven Anthony „Steve“ Ballmer

Der ehemalige Microsoft CEO konnte sein Vermögen von 2020 bis 2021 um satte 27,5 Milliarden US-Dollar steigern. Mit 96,5 Milliarden US-Dollar auf dem Konto landet Ballmer auf Platz sieben des Rankings.

Platz 6: Larry Ellison

Bereits auf Platz sechs wird die 100-Milliarden-US-Dollar-Grenze geknackt. Der Oracle-Mitgründer Larry Ellison verfügt 2021 über ein Vermögen von 117,3 Milliarden US-Dollar – und ist damit ganze 52,8 Milliarden US-Dollar reicher als im vergangenen Jahr.

Platz 5: Sergey Brin

Mit „nur“ 1,5 Milliarden US-Dollar mehr setzt sich Sergey Brin auf den fünften Platz im Ranking der reichsten Milliardäre in der Tech-Branche 2021. Brin war von 2015 bis 2019 Präsident des Google-Mutterkonzerns Alphabet und entwickelte gemeinsam mit Larry Page den Prototypen der Google-Suchmaschine.


Platz 4: Larry Page

Mit 123 Milliarden US-Dollar belegt Bins Kollege Larry Page den vierten Platz. Page war von 2015 bis 2019 CEO von Alphabet und hält mehr Aktien an dem Unternehmen als sein Mitgründer. Das erklärt höchstwahrscheinlich auch den Unterschied von fünf Milliarden US-Dollar, mit denen er sich in dem Ranking vor Brin auf den vierten Platz schieben konnte.

Platz 3: Bill Gates

Obwohl sich Bill Gates mit einem Vermögen von 134 Milliarden US-Dollar sicher eine Goldmedaille leisten könnte, bekommt er in dem Ranking der zehn reichsten Tech-Milliardäre für das Jahr 2021 nur eine Auszeichnung aus Bronze. Der Microsoft-Gründer konnte sein Vermögen im vergangen Jahr um satte 35 Milliarden US-Dollar vergrößern und landet auf Platz drei.

Platz 2: Mark Zuckerberg

Mit 135,5 Milliarden US-Dollar überholt Mark Zuckerberg, Gründer und CEO von Facebook, erstmals Bill Gates. Ob er die Silbermedaille auch noch 2022 trägt, bleibt abzuwarten. Schließlich verursachte ein Ausfall bei Facebook, dass die Plattformen und Messenger-Dienste des Konzerns ganze sechs Stunden nicht online waren. In dieser Zeit verlor Zuckerberg rund sechs Milliarden US-Dollar. Damit würde er eigentlich auf Platz drei hinter Bill Gates landen.

Platz 1: Jeff Bezos

Mit 201 Milliarden US-Dollar ist Jeff Bezos nicht nur einer der zwei reichsten Menschen der Welt – Elon Musk und Bezos wechseln sich hier regelmäßig ab –, sondern auch der vermögendste Mensch in der Tech-Branche in den USA. Der Unternehmer gründete 1994 den heutigen E-Commerce-Konzern Amazon. 2021 machte Bezos vor allen Dingen auf sich aufmerksam, weil er sich ebenfalls mit Elon Musk einen öffentlichen Wettlauf lieferte, wer als erstes in Weltall fliegt.

Domains – Namenswahl, SEO und die größten Fehler

Erfahre in diesem kostenlosen Whitepaper, wie du dir im Website-Dschungel mit einer aussagekräftigen Domain Sichtbarkeit verschaffst und so von Nutzer:innen gefunden wirst!

Jetzt herunterladen

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*