Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Unternehmensnews
„Playables“: YouTube launcht Mini Games

„Playables“: YouTube launcht Mini Games

Caroline Immer | 28.11.23

Nach Netflix und TikTok testet nun auch YouTube die Integration von Minispielen auf der Plattform. Die Games sind zunächst für Premium User verfügbar – und voraussichtlich nur für einen begrenzten Zeitraum.

Videospiel-Content ist auf YouTube seit Jahren extrem populär. Bis 2019 konnten User Gaming-Inhalte über eine eigene App konsumieren, seit der Einstellung dieser können Nutzer:innen im Gaming-Bereich der Plattform zahlreiche spielbezogene Videos und Streams finden. Mit Blick auf die Beliebtheit der Gaming-Inhalte ist es keine Überraschung, dass YouTube den Spielefokus nun auf eine andere Art ausweitet: Premium-Abonnent:innen erhalten Zugriff auf eine Reihe von Online Mini Games, die über die Mobile App oder den Desktop gespielt werden können, wie unter anderem The Verge berichtet.

Sind die Spiele nur zeitlich begrenzt verfügbar?

Zu den Minispielen, die jetzt für bezahlende User unter dem Namen „Playables“ verfügbar sind, gehören beispielsweise Angry Birds Showdown, Brain Out, Daily Solitaire und The Daily Crossword. Bereits im September 2023 testete YouTube die Games mit einigen ausgewählten Usern; nun haben alle Premium-Nutzer:innen Zugang zu den insgesamt 37 Spielen.


YouTube hat die berechtigten User kürzlich per Benachrichtigung darüber informiert, dass die Mini Games jetzt über den Explore Tab im Bereich „Playables“ zu finden sind. Möglicherweise allerdings nicht für immer: So heißt es in YouTubes Mitteilung, dass die Spiele bis zum 28. März 2024 verfügbar sind. Es ist denkbar, dass die Plattform bis zu diesem Zeitpunkt analysieren will, wie das neue Feature bei den Usern ankommt. Sollten sich die Games auf der Plattform etablieren, dürften sich für Marketer neue Werbemöglichkeiten eröffnen.

YouTube ist nicht die erste Plattform im Social- und Entertainment-Bereich, welche mit Mini Games experimentiert. So können Mobile User bei Netflix bereits seit 2021 auf exklusive Spiele wie Stranger Things: 1984 zugreifen. Und auch TikTok bietet seit einigen Monaten verschiedene Games an, darunter Garden of Good (dieses ähnelt dem beliebten Spiel Farmville) und Disco Loco 3D.



Junge User ziehen TikTok YouTube vor
– doch nichts toppt Roblox

© Igor Omilaev – Unsplash

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*