Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Tipps von Instagram: So bringst du deine Reels auf ein neues Level

Tipps von Instagram: So bringst du deine Reels auf ein neues Level

Caroline Immer | 04.03.22

Du brauchst Inspiration für deine Reels? Hier findest du sie: Wir zeigen dir eine Reihe wertvoller Tipps von Instagram Creatorn, mit denen du dein Publikum ganz einfach in deinen Bann ziehen kannst.

Fesselnde Reels zu erstellen, die Trends aufgreifen und gleichzeitig originell sind, ist gar nicht so einfach. Für alle, die etwas Inspiration benötigen, hat Instagram nun ein paar praxisnahe Tipps verschiedener Creator geteilt, mit denen du deine Reichweite steigern und deine Follower sowie potentielle neue Fans begeistern kannst.


Cover und Inhalt ansprechend gestalten

Du möchtest, dass dein Reel schon auf den ersten Blick gut ankommt? Dann solltest du unbedingt ein Cover erstellen. Hierfür musst du kein externes Programm nutzen – wie @thesocialimpact.co auf dem Creators Account zeigt, lassen sich Titelbilder für Reels auch ganz einfach in der App gestalten. Füge hierzu ein Bild in deine Story ein, passe den Text an, füge bei Bedarf Sticker hinzu und speichere die Story auf deinem Smartphone. Anschließend musst du das Bild nur noch zuschneiden und als Cover bei deinem Reel hinzufügen.

Selbstverständlich sollte nicht nur das Cover die Nutzer:innen in deinen Bann ziehen. Wege, deinen Content ansprechender zu gestalten, zeigt @cyrus.library. Er empfiehlt zum Beispiel, einen spannenden Hintergrund und ein interessantes Outfit – statt weißer Wand und weißem T-Shirt – zu wählen. Auch durch verschiedene Frames und eine interessante Wortwahl kannst du deine Reels ansprechender gestalten.

Nutze Trends von TikTok und Instagram und bleibe konsistent

Weitere Tipps, wie du deine Sichtbarkeit steigern kannst, gibt es von @thesocialista_. Um das Interesse der User direkt in den ersten drei Sekunden zu wecken, kannst du zum Beispiel einen sogenannten Hook – etwa „Das sind meine besten Tipps für…“ – oder eine visuell ansprechende Transition nutzen. Für langfristig erfolgreiche Reels solltest du eine zu dir passende Nische finden und vor allem konsistent posten. Auch Trends solltest du unbedingt mitmachen – nicht nur dann, wenn dir gerade die Ideen ausgehen. Aktuell beliebte Audios erkennst du an dem nach oben zeigenden Pfeil in der unteren linken Ecke der Reels.

Weitere Tipps für Instagram Reels

Neben den Tipps der Creator haben wir dir im Folgenden einige Dos and Don’ts zusammengestellt, die du bei der Erstellung deiner Reels beachten solltest:

Dos

  • Lass dich nicht nur selbst inspirieren, sondern inspiriere auch andere: Erstelle interaktiven Content, der andere zum Mitmachen anregt
  • Teile originären Content und sieh davon ab, TikToks oder Inhalte anderer Plattformen zu „recyclen“
  • Integriere einen unerwarteten Twist oder eine Überraschung in dein Reel
  • Nutze die Reels Music Library sowie Audio Tools

Don’ts

  • Know your trends: Mache bei neuen Trends mit, statt auf veraltete aufzuspringen
  • Achte auf die Einhaltung der Community Guidelines
  • Nutze keine externe Musik, die nicht aus der Reels Music Library kommt

Auch Instagrams Product Manager Gord Ray hat im Interview mit OnlineMarketing.de einige Tipps für erfolgreiche Reels geteilt:

Mein größter Tipp: Loslegen und Ausprobieren – bei Reels geht es um Unterhaltung, Spaß und Trends. Ihr müsst kein:e Expert:in für Reels sein, um eigene Videos zu produzieren. Spielt einfach mit den Funktionen rum und guckt, was daraus entsteht. Probiert AR-Effekte aus – ihr könnt eine unbegrenzte Anzahl verschiedener Filter innerhalb eines Reels verwenden. Ihr könnt auch schnelle Schnitte zwischen Clips verwenden, um die Übergänge fließend zu gestalten und eure Reels lebendiger und aufregender zu machen. Es ist möglich, Texte in euren Reels zu platzieren, die zu genau festgelegten Zeitpunkten erscheinen und verschwinden, um eine Geschichte zu erzählen, und natürlich ein Klassiker: Lipsync, das funktioniert immer und macht eine Menge Spaß. Auch für Unternehmen bieten Reels die Möglichkeit, eine ganz andere Seite ihrer Persönlichkeit zu zeigen und damit viele Menschen von sich zu überzeugen – so wie die Einrichtungsmarke Westwing, die es geschafft hat, unglaubliche 25 Millionen organische Aufrufe pro Woche (!) zu erzielen.

Du brauchst noch mehr Infos und Inspiration? Hier findest du alles, was du aktuell über Reels wissen musst. Ein wertvolles Cheat Sheet für erfolgreiche TikTok und Reels Ads erhältst du hier. Ob wir Reels, die mittlerweile auch offiziell auf Facebook gelauncht wurden, bald möglicherweise auch im Langformat sehen werden, erfährst du hier.

E-Book: Business auf Instagram – So machst du dein Unternehmen auf Instagram erfolgreich

Du möchtest einen Instagram Account für dein Unternehmen einrichten oder deinen bestehenden Account bekannter machen? In unserem E-Book gehen wir die wichtigsten Schritte für die Erstellung eines Accounts und den Community-Aufbau durch. Außerdem teilen wir wertvolle Tipps rund um Hashtags, Reels und Rechtsfallen.

Jetzt E-Book sichern!

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*