Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Neues Instagram Feature: Mehr Views durch Reels im Profile Grid

Neues Instagram Feature: Mehr Views durch Reels im Profile Grid

Kathrin Pfeiffer | 07.02.22

2022 ist das Jahr der Reels. Wir zeigen dir, welche langersehnte Funktion für die Kurzvideos im Feed bald ausgerollt wird.

Social Media Insider Alessandro Paluzzi verriet kürzlich erst, dass Instagram an einem weiteren Feature für Reels arbeite. Aktuell können User im Prozess des Postens auswählen, ob sie das erstellte Reel zusätzlich zum Reels Feed auch im Profile Grid, also dem normalen Account Feed, posten möchten. Diese Entscheidung kann rückgängig gemacht werden. Das heißt User, die ihr gepostetes Reel doch nicht mehr im Profile Grid anzeigen lassen wollen, können es dort über die Einstellungen entfernen. So bleibt es nur im Reels Feed zu sehen. Das Problem: Sobald ein Reels aus dem Profile Grid entfernt wird, kann man es nicht einfach wieder hinzufügen. Falls dies also aus Versehen geschehen ist, ist das sehr ärgerlich. Doch das Reel erneut hochzuladen, ist in den wenigsten Fällen eine gute Lösung – in diesem Fall werden nämlich alle bereits erhaltenen Likes und Kommentare ebenfalls gelöscht. Neu ist also die Funktion, Reels, die vom Bilder-Feed entfernt wurden, nachträglich wieder hinzuzufügen.


Mit der neuen Funktion verfügen Creator über die Chance, ihren Reels mehr Sichtbarkeit zu geben. Paluzzi erklärt die Neuerung folgendermaßen:


Reels sind die neuen Fotos

Dass Instagram seine Features für Reels weiter ausbaut, ist nicht überraschend. Denn die ehemalige Foto Sharing App hat sich immer mehr den von TikTok inspirierten Kurzvideos gewidmet. Um die Beliebtheit von Reels zu steigern, launcht Instagram am laufenden Band neue Features für das Format und arbeitet derzeit sogar an Monetarisierungsoptionen für Creator. Falls du mit den ganzen Neuerungen den Durchblick verloren hast, haben wir eine Zusammenfassung über alles, was du aktuell über Reels wissen musst, erstellt.

E-Book: Business auf Instagram – So machst du dein Unternehmen auf Instagram erfolgreich

Du möchtest einen Instagram Account für dein Unternehmen einrichten oder deinen bestehenden Account bekannter machen? In unserem E-Book gehen wir die wichtigsten Schritte für die Erstellung eines Accounts und den Community-Aufbau durch. Außerdem teilen wir wertvolle Tipps rund um Hashtags, Reels und Rechtsfallen.

Jetzt E-Book sichern!

Kommentare aus der Community

Hanna am 02.03.2022 um 15:05 Uhr

Weiß man schon, ab wann die Funktion kommt? Werden die Reels dann als aktueller Beitrag im Feed angezeigt oder erscheinen sie zwischendrin passend zu ihrem Erstellungszeitpunkt?

Antworten
Niklas Lewanczik am 02.03.2022 um 15:26 Uhr

Hallo Hanna,

die Funktion befindet sich bei Instagram noch im Test, daher kennen wir leider kein offizielles Veröffentlichungsdatum. Da du schon jetzt Reels vor der Veröffentlichung auch für das Profile Grid freigeben kannst, hilft diese Option nur dann, wenn du diese Einstellung nicht nutzt. In diesem Fall ist davon auszugehen, dass die später integrierten Reels dennoch als aktueller Post im Feed erscheinen, nicht zurückdatiert zwischendrin.

Allerdings könnte Instagram, da noch an der Funktion gearbeitet wird, hierbei auch noch Änderungen integrieren.

Leider können wir noch keine weiteren belastbaren Insights teilen.

Beste Grüße

Antworten
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*