Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Wie auf Instagram: Hashtag-Metrik bei Post-Erstellung auf Facebook
Screenshot Facebook

Wie auf Instagram: Hashtag-Metrik bei Post-Erstellung auf Facebook

Niklas Lewanczik | 23.09.20

Facebook schlägt Usern beim Posten jetzt nicht nur passende Hashtags vor, sondern liefert auch Informationen wie die Zahl vorhandener Posts zu diesen mit - ähnlich wie bei Instagram.

Hashtags werden in den sozialen Medien vor allem mit Twitter oder Instagram in einem Atemzug genannt. Auch bei TikTok sind sie äußerst relevant, wie diverse populäre Hashtag Challenges bereits bewiesen haben; bei Facebook hingegen waren die Hashtags lange Zeit kein gängiger Zusatz beim Posting. Doch inzwischen möchte das Netzwerk das ändern. Daher werden Usern beim Erstellen von Posts seit einiger Zeit passende Hashtags vorgeschlagen, was an Instagram erinnert. Und auch Hashtag Challenge Buttons mit einem CTA wie „Create Post“ wurden – womöglich in Anlehnung an TikToks Erfolg mit derlei Challenges – bereits getestet. Jetzt zeigt Facebook bei vorgeschlagenen Hashtags zusätzlich an, wie viele Beiträge zu diesem Hashtag auf der Plattform bereits vorhanden sind.

Hashtag-Nutzung auf Facebook: Mehr Sichtbarkeit für die Posts?

Vielleicht hast du es bei Facebook ja bereits gesehen: Beim Posting werden dir zu deinem Text passende oder aktuell relevante Hashtags vorgeschlagen, sobald du das Symbol eingibst. Außerdem zeigt die Plattform jetzt die Zahl der Beiträge an, die zu diesem Hashtag bei Facebook vorhanden sind.

Hashtag-Angaben beim Posting auf Facebook
Hashtag-Angaben beim Posting auf Facebook, Screenshot Facebook

Diese Angaben könnten Usern dabei helfen, ihren Posts zu mehr Sichtbarkeit auf der Plattform zu verhelfen, wenn sie auf aktuell relevante Hashtags setzen, die sie integrieren. Auch der Social-Media-Experte Matt Navarra hat bei Twitter auf dieses Update aufmerksam gemacht:

Die Zahl der Beiträge zu diesen Hashtags soll sich laut seinen Informationen nur auf Facebook beziehen und nicht auch auf Instagram. Die Anzeige dieser Zahl unter den vorgeschlagenen Hashtags ist ein Feature, das Facebook allerdings bei Instagram schon lange einsetzt. Im Explore Tab oder beispielsweise beim Schreiben von Captions für Posts werden nach der Eingabe des Hashtag-Symbols sowohl aktuelle als auch zur Texteingabe passende Hashtags angezeigt und vorgeschlagen.

Hahstag-Suche im Instagram Explore Tab
Hahstag-Suche im Instagram Explore Tab, Screenshot Instagram

Womöglich kann dieses kleine Update bei Facebook dafür sorgen, dass nach und nach mehr User und Pages bei ihren Postings auf Hashtags setzen, um noch etwas mehr organische Reichweite zu erlangen. Insbesondere News Publisher, Influencer, lokale Unternehmen oder Entertainment-Marken könnten auf diese Weise ihre Inhalte in aktuelle Kontexte einbetten. Wie gut das funktionieren kann, haben andere Plattformen längst gezeigt. Und da Facebook Posts noch immer eine große Relevanz haben, gerade für viele Marken, dürfte diese Neuerung für Social Media Manager langfristig von Interesse sein.

Wenn du dich darüber informieren möchtest, welches die besten Hashtags für die größte Reichweite auf Instagram sind – die aber analog oft auch bei Facebook funktionieren können –, dann lies dir unseren Artikel zu den Top Hashtags durch.


Webinar: The Perfect Match – Finde den passenden Hoster

Am 29.09. richtet OnlineMarketing.de für IONOS das Webinar „The perfect match – wie wertvoll ist die Partnerschaft mit dem richtigen Hoster für den Erfolg meiner Agentur?“ aus. Sei dabei und erhalte Tipps für die Entscheidungsfindung von ausgewiesenen Experten.

Jetzt anmelden


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*