Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Facebook möchte Hashtags pushen – und setzt auf Challenges wie bei TikTok
© S O C I A L . C U T - Unsplash

Facebook möchte Hashtags pushen – und setzt auf Challenges wie bei TikTok

Niklas Lewanczik | 10.08.20

Hashtags sind in den sozialen Medien durch Twitter groß geworden und insbesondere auch bei Instagram und TikTok populär. Jetzt möchte Facebook sie promoten, um das User Engagement zu steigern.

Facebook versucht die Nutzung von Hashtags auf der eigenen Plattform in den Vordergrund zu bringen. Denn Hashtags bieten auf sozialen Plattformen nicht nur Orientierung bei aktuellen Themen und Content, sondern gelten auch als relevante Kommunikationschiffre – vor allem bei schnelllebigen Medien wie Twitter, Instagram und TikTok. Um ein ähnlich starkes User Engagement wie auf diesen Plattformen zu erreichen, setzt Facebook auf mehr Hashtag-Integration bei Business Pages und führt sogar Hashtag Challenge Buttons ein, die zum Posten animieren sollen.

Werden Hashtags auf Facebook plötzlich doch relevant?

Bislang sind die Hashtags bei Facebook zwar eine Option, auf die beim Posten zurückgegriffen werden kann; aber keine, die dem User-Verhalten auf der Plattform direkt entgegenkommt. Die User sind nicht daran gewöhnt, sich beim sozialen Netzwerk über Hashtags zu orientieren. Das untermauert eine Studie von Buzzsumo von 2016, nach der Posts ohne Hashtag sogar mehr Interaktionen erfahren haben als jene mit.

Diese Erkenntnisse sind nun allerdings vier Jahre alt und die Social-Media-Welt hat sich rasant weitergedreht. So berichtete beispielsweise Social-Media-Experte Matt Navarra via Twitter, dass Facebook Hashtag Challenge Buttons eingeführt hat. Sie rufen über den CTA „Create Post“ dazu auf, einen Post zu einer aktuellen Hashtag Challenge zu erstellen. Damit erinnert das Feature an Trends bei Instagram oder TikTok.

Bei Social Media Today hingegen zeigt Andrew Hutchinson auf, dass Facebook die Nutzung von Hashtags auch bei Business-Seiten vorantreiben möchte. So sehen einige User inzwischen öfter Aufforderungen, Hashtags bei Posts zu ergänzen.

Facebook hashtags
Facebook ruft User von Business-Seiten dazu auf, bei Posts auch Hashtags zu verwenden, Quelle: Social Media Today

In diesem Kontext werden den Usern auch Vorschläge für Hashtags geliefert, die sie – basierend auf dem bisher eingegebenen Textelement – verwenden könnten. Diese Features sind jedoch noch nicht für alle User zu sehen.

Facebook gibt an, dass mit der Nutzung von Hashtags auch die Reichweite von Posts erhöht werden könnte. Ob das auch für das User Engagement gilt, ist nicht belegt. Allerdings liegt beides nahe, wenn User, die an die Orientierung über Hashtags auf anderen Plattformen gewöhnt sind, diese nutzen, um sich bei Facebook diverse Posts zu bestimmten Themen anzusehen. Im April gab es sogar einen Test, bei dem Content auf Facebook nach Hashtags gefiltert wurde:

Sollten Seitenbetreiber und User mehr Hashtags bei Facebook benutzen?

Ob die Facebook User tatsächlich davon zu überzeugen sind, ihre Posts verstärkt mit Hashtags zu versehen, wird erst im Laufe der Zeit zu beobachten sein. Allerdings rät beispielsweise die Facebook-Marketing-Expertin Mari Smith eindeutig dazu. Sie schlägt außerdem vor, erfolgreiche ältere Posts nachträglich mit passenden Hashtags zu versehen.

Wer seine Posts ohnehin auf verschiedenen Plattformen – mit entsprechender Variation – absetzt, könnte sich ein paar Hashtags aus der Instagram- oder Twitter-Variante herausnehmen und damit auch auf Facebook experimentieren. Denn die Hoffnung auf mehr organische Reichweite besteht; obwohl es noch keine klaren Belege dafür gibt, wie effektiv die Hashtags in diesem Kontext wirklich sein werden. Schaden sollte ein solches Experiment angesichts der Popularität der Hashtags allerdings kaum.

Facebook selbst liefert dir bereits eine kurze Einleitung dazu, wie du Hashtags auf der Plattform verwenden kannst. Bei uns auf der Seite findest du weitere Insights zu den passenden Hashtags, beispielsweise unseren Guide für die besten Hashtags (auf Instagram). Versuche bei deinem nächsten Facebook Post doch einfach, auch ein paar Hashtags zu setzen. Mari Smith rät zu drei bis fünf Hashtags bei Posts, doch mehr sind je nach Thema immer eine Option.


Digitalisieren mit der Cloud: B2C- und B2B-Tipps für den Mittelstand Digitalisieren mit der Cloud: B2C- und B2B-Tipps für den Mittelstand! Ganz einfach cloudbasierte E-Commerce-Projekte in nur wenigen Wochen zukunftssicher entwickeln.



Jetzt kostenlos herunterladen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*