Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Facebook launcht Podcast Tab für Pages
© Canva

Facebook launcht Podcast Tab für Pages

Caroline Immer | 17.06.21

Bald können Facebook User ihre Lieblings-Podcasts direkt auf der Plattform hören. Der neue Podcast Tab ist für ausgewählte Seiteninhaber:innen ab nächster Woche verfügbar.

Viele Podcast Creator nutzen Facebook, um dort ihren Content zu promoten und mit ihren Zuhörer:innen zu interagieren. Nur veröffentlichen konnten sie ihre Podcasts auf der Plattform bislang nicht. Das wird sich nun ändern: In einer E-Mail an Inhaber:innen von Podcast-Seiten, die The Verge vorliegt, verkündete Facebook, dass diese Podcasts ab dem 22. Juni auch auf Facebook selbst posten können. Die Nutzer:innen müssen die Plattform also nicht mehr verlassen, um ihre Lieblings-Podcasts zu hören. So heißt es in der E-Mail:

Facebook will be the place where people can enjoy, discuss, and share the podcasts they love with each other.

© The Verge

Ein Podcast Tab für alle Folgen

Facebook kündigte die Funktion neben einer Reihe weiterer neuer Audio Features erstmals im April an. Das neue Feature wird zunächst jedoch nur einer begrenzten Anzahl an Seiteninhaber:innen zur Vefügung gestellt. Wann die Social-Plattform die Podcast-Funktion umfassend ausrollt, ist bislang unklar. In der E-Mail erklärt Facebook, dass die Podcast-Folgen über einen neuen Pages Tab von Facebook automatisch hinzugefügt werden können. Sobald eine neue Folge veröffentlicht wird, wird diese automatisch auch im News Feed der Follower angezeigt. Die Page Owners müssen das neue Feature zunächst über die Einstellungen aktivieren, und können ihre Podcasts nach Bedarf auch wieder entfernen.

© The Verge

User können Clips erstellen

Eine zusätzliche Funktion, die Podcaster bei Bedarf aktivieren können, ist die Erstellung von Clips. Clips sind kurze Ausschnitte einer Folge, die von Zuhörer:innen des Podcasts erstellt und geteilt werden können. Die Ausschnitte können bis zu einer Minute lang sein und könnten laut Facebook dabei helfen, die Sichtbarkeit und das Engagement zu steigern.

© The Verge

Das Feature dürften einige User bereits von Twitch kennen, wo Streamer Clips nutzen, um kurze Momente ihrer langen Streams zu teilen. Und auch YouTube experimentierte kürzlich mit einem Clipping Feature.

Facebook geht mit dem Launch des Podcast Tabs einen weiteren Schritt in seinen Bemühungen, mehr Audio-Features auf der Plattform zu integrieren. So startete Facebook kürzlich einen Live Test für das Audio Rooms Feature. Es bleibt abzuwarten, wie User auf den Launch des Podcast Tabs nächste Woche reagieren werden, und welche weiteren Pläne, etwa im Bereich Podcast Advertising, die Plattform für die Funktion hat.

Dank kreativer Automatisierung keine Kompromisse beim Content mehr: Mit dem kosenlosen Whitepaper „Time to Create“ kannst du deine Content-Fülle optimieren, Inhaltslücken schließen und dein Markenprofil schärfen – alles auf Basis kreativer Automatisierung. Jetzt herunterladen!

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*