Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Season of Giving: Diverse neue Spenden-Features bei Instagram und Facebook

Season of Giving: Diverse neue Spenden-Features bei Instagram und Facebook

Niklas Lewanczik | 24.11.20

Facebook läutet die Season of Giving ein und macht etwa den NGO-Spenden-Support im Instagram Feed oder auch ein mit Stars gespicktes Spenden-Event bei Facebook Live möglich.

Die Festtagssaison soll im Facebook-Universum zur Season of Giving werden. Kurz vor dem globalen Wohltätigkeitstag GivingTuesday am 1. Dezember 2020 gibt das soziale Netzwerk diese Ausrichtung bekannt. Man möchte Creatorn und Usern von Facebook und Instagram mit verschiedenen neuen und etablierten Spendenfunktionen dabei helfen, Geld für gute Zwecke zu sammeln oder Sachspenden sinnvoll zu verteilen. In diesem Jahr wurden über Facebook und Instagram bereits mehr als 100 Millionen US-Dollar für den Kampf gegen Covid-19 und 65 Milliarden US-Dollar für den Einsatz für ethnische Gleichberechtigung gespendet.

Facebook plant einen großen GivingTuesday: Sieben Millionen US-Dollar sollen gespendet werden

Auf dem offiziellen Facebook Blog erklärt COO Sheryl Sandberg persönlich, dass dieses Jahr ein schweres gewesen ist. Daher sei es auch an Facebook, der Gemeinschaft etwas zurückzugeben. Schon am kommenden Dienstag, an dem weltweit der GivingTuesday dazu aufruft, für die gute Sache zu spenden, möchte das Unternehmen bis zu sieben Millionen US-Dollar an Spenden für US-Nonprofit-Organisationen über Facebook generieren. Dazu werden die bestehenden Spenden-Features der Plattform vorgestellt, während einige neue Funktionen – auch für Instagram – eingeführt werden.

Bei Facebook können User ganz einfach eine Spendenaktion für eine NGO starten, teilen oder finanziell unterstützen. Auf Instagram wiederum gibt es schon lange die Donation Sticker. Seit diesem Jahr können die User bei Instagram aber auch Spenden im Livestream sammeln oder einen persönlichen Fundraiser starten.

Jetzt gibt Facebook zusätzlich bekannt, dass es künftig eine Option geben soll, um Spendenaktionen für NGOs direkt in ihrem Instagram Feed zu integrieren. Wie genau das funktionieren wird, dazu soll es schon bald ein Update geben. Sandberg gibt zum Spenden via Facebook und Instagram auch an, dass 100 Prozent der Spenden bei den Non-Profit-Organisationen landen werden. Über Facebooks Bezahlsystem Facebook Pay soll das Spenden für die User simpel und sicher gestaltet werden.

Facebook möchte dem Spenden auf der Plattform mehr Gewicht verleihen
Facebook möchte dem Spenden auf der Plattform mehr Gewicht verleihen (mit einem Klick aufs Bild gelangst du zur größeren Ansicht), © Facebook

Facebook ebnet weitere Wege neben dem klassischen Fundraiser

Nicht nur die simplen Spendenaufrufe auf den Plattformen Facebook und Instagram werden vom sozialen Netzwerk gefördert. Auch Hilfsangebote, die einen Bezug zu Offline-Spendenaktionen haben, stehen im Fokus. Daher launcht Facebook nun Drives als Community Help Feature. Mit Drives können User dabei helfen, beispielsweise Essen oder Kleidung für bedürftige Menschen in der Region bereitzustellen. Das Feature soll ab sofort ausgerollt werden und in den kommenden Tagen für mehr User zur Verfügung stehen. Über Drives können diese User Hilfe anfragen und anbieten oder Sachspenden zur Verfügung stellen.

So kann das Feature Drives bei Facebook genutzt werden
So kann das Feature Drives bei Facebook genutzt werden (mit einem Klick aufs Bild gelangst du zur größeren Ansicht), © Facebook

Das ist aber noch nicht alles an Funktionen, die Facebook bietet, um Gutes zu tun. Über das Feature „Blutspenden“ können User sich mit regionalen Zentren vernetzen – obwohl diese Option derzeit aufgrund von Covid-19 weniger im Fokus steht. Außerdem können sogenannte Black-owned Businesses unterstützt werden; Facebook hat extra einen entsprechenden Gift Guide für die Festtagssaison herausgegeben. Und für das psychische Wellbeing bietet Facebook die Funktionen Messenger Rooms und Watch Party an, um mit Freunden, Kolleginnen und Co. auch an Feiertagen einfach virtuell zusammenkommen zu können. Das geht mit Watch Together inzwischen sogar über den Messenger.

Spenden-Features von Facebook in Aktion
Spenden-Features von Facebook in Aktion, © Facebook

Event mit Billie Eilish, Ringo Starr und Co. für den guten Zweck bei Facebook Live

Am GivingTuesday wird Facebook via Facebook Live das exklusive Event Peace Through Music: A Global Event For Social Justice streamen. Bei diesem treten Stars wie Aloe Blacc, Billie Eilish, Becky G, Carlos Santana und Cindy Blackman Santana, Killer Mike, Ringo Starr, Skip Marley und viele weitere auf, um Spenden für den guten Zweck zu sammeln. Das Event steigt anlässlich des 75. Geburtstags der United Nations. Spenden können User dafür schon jetzt abgeben, sie gehen an die Playing For Change Foundation, die UNFPA, Sankofa, Silkroad und die Rock & Roll Hall of Fame Foundation. Am 1. Dezember ist das Event ab 3 PM EST, also 21 Uhr bei uns, live auf der Facebook App Page zu sehen. Auch eine Spezialfolge von Mike Rowes Returning The Favor mit einem NGO-Gründer aus Baltimore steht Facebook Usern dann zur Verfügung.

Während der gesamten Season of Giving möchte Facebook das Geldsammeln für wohltätige Zwecke unterstützen und ruft dazu auf, ein wenig zu geben. Da die Menschen aber das ganze Jahr bedürftig sind, sollte sich das Geben nicht auf die Festtagssaison beschränken. Die Features von Facebook und Instagram sind schließlich auch das ganze Jahr über verfügbar.

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*