Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Jetzt auch in Live Videos: Spenden sammeln bei Instagram
Screenshot @creators - Instagram

Jetzt auch in Live Videos: Spenden sammeln bei Instagram

Aniko Milz | 29.04.20

Mit dem Fundraiser ist ab ab sofort möglich, im Instagram Live Stream Spenden für gemeinnützige Organisationen zu sammeln.

Instagram gab gestern ein neues Feature bekannt, das es erlaubt, im Live Stream Spenden zu sammeln. Im sogenannten Fundraiser werden ausgewählte Nonprofit-Organisationen unterstützt. Welche, entscheidet der Live Host.

Im Fundraiser können live Spenden gesammelt werden

Um einen Fundraiser zu starten, klicken Nutzer in Instagram auf die Kamera, wählen das Live-Format aus und können dort auf der linken Seite des Bildschirms auswählen, dass sie ihren Live Stream in einen Fundraiser umwandeln möchten. Anschließend öffnet sich eine Seite mit Vorschlägen für gemeinnützige Organisationen, die unterstützt werden können.

Many people are facing challenges at this time, and we want to do our part to support non-profits and communities who need it the most,

erklärt Instagram auf dem @creator-Account die Motivation hinter der neuen Option. Dabei geht das gesamte gespendete Geld direkt an die Organisation. Instagram bekommt keinen Teil davon. Als zusätzlichen Antrieb erhält jeder, der etwas gespendet hat, einen neuen „I Donated“-Sticker. Dieser kann in der eigenen Story verwendet werden. Ähnlich wie in der „Thank You Hour“ werden die Stories der User, die gespendet haben, in einer gesammelten Story angezeigt. So erklärt es Instagram CEO Adam Mosseri in einem Tweet.

Instagram fokussiert sich auf das Live-Format

In der Instagram Story gibt es bereits einen Spendensticker, die neue Funktion bringt diesen jedoch in das Live-Format. Dort können Follower und Zuschauer ganz aktiv darauf hingewiesen werden. Zudem könnte die bereits eingegangene Zahl an Spenden sowie die Möglichkeit, einzelnen Spendern zu danken, einen zusätzlichen Anreiz bieten.

In den letzten Wochen und Monaten legte Instagram einen verstärkten Fokus auf das Live-Format. Erst vor Kurzem wurde zum Beispiel verkündet, dass es nun möglich sei, Live Videos auch als IGTV Videos zu speichern. Gerade in Zeiten von Corona, in denen Creator sich vor der Herausforderung sehen, ihre Follower zu entertainen, sind Instagram Live Videos eine gute Option, um sich persönlich und nahbarer zu zeigen. Ein Spendenaufruf kann dabei etwas Gutes tun und das eigene Image nebenbei positiv beeinflussen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*