Gab es ein neues kleines Ranking Update bei Google? | OnlineMarketing.de
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
SEO - Suchmaschinenoptimierung
Gab es ein neues kleines Ranking Update bei Google?
© Myriam Jessier - Unsplash

Gab es ein neues kleines Ranking Update bei Google?

Niklas Lewanczik | 10.02.21

Forumsberichte von extremen Ranking-Veränderungen deuten auf einen übergeordneten Shift in der Google-Suche hin.

Googles Ranking Updates für die Suche bieten Webmastern weltweit Grund zur Aufregung. Noch im Dezember rollte das Unternehmen etwas überraschend das bis dato letzte Core Algorithm Update aus. Dieses Update sorgte für extreme Umwälzungen, von denen sich einige Seiten womöglich noch nicht wieder erholt haben. Und während mit dem nächsten Core Update – die Google für gewöhnlich ein paarmal im Jahr ausrollt – wohl erst in einigen Monaten gerechnet werden darf, könnte es in den vergangenen Tagen ein kleineres Ranking Update gegeben haben. Darauf deuten zumindest Berichte aus dem WebmasterWorld-Forum und Anzeigen bei diversen Ranking Tools hin.

Große Ranking-Gewinne und -Verluste verzeichnet – SEOs mutmaßen über Update

Im WebmasterWorld-Forum haben sich in den vergangenen Tagen einige User über deutliche Ranking-Veränderungen ausgelassen. Einige der Angaben zeugen von Traffic-Verlusten von knapp 30, teilweise 40 Prozent. Wieder andere User konnten Traffic gewinnen, aber haben an Umsatz oder Conversions verloren. Ein User schreibt: „My traffic is up by 30% but revenue is down by 40%. Irrelevant traffic“, ein anderer: „Big drop in traffic on Monday … down 22%, very odd for a Monday!“ Im Forum wird über ein mögliches kleines Update von Google diskutiert.

Yep, something is definitely up. Biiiiiiiiiiiiiiiiiiiiig dip here.

Ein User stellt in den Raum, dass es ein Experiment vonseiten Googles gegeben haben könnte:

Wow, that’s a big drop. Google is definitely experimenting with us this week. Traffic is fluctuating wildly this week … I’m down today 28% on USA traffic. I hope it does not settle in the lower range because there is a huge difference in the quality of traffic and number of new customer inquiries.

Die meisten Auswirkungen scheinen auf die USA beschränkt zu sein. SEO-Experte Barry Schwartz hat die Entwicklungen ebenfalls verfolgt und einige Ranking Tools bemüht, um weitere Insights zu erhalten.

Bei SEMrush, RankRanger und Co. konnte er insbesondere am 9. Februar deutliche Schwankungen feststellen.

click for full size
Ranking-Ausschläge bei SEMrush, © SEMrush, Quelle Barry Schwartz
click for full size
Ranking-Ausschläge bei RankRanger, © RankRanger, Quelle Barry Schwartz

Da die Schwankungen vor allem bei US Traffic aufgetreten sind, vermuten einige SEOs, dass Google derzeit auf ein großes Ereignis reagieren könnte. Denn gerade hat in den USA das zweite Impeachment-Verfahren gegen Ex-US-Präsident Donald Trump begonnen. Google bringt im Kontext großer Ereignisse häufig mehr Bewegung in die SERPs, um möglichst aktuelle und relevante Ergebnisse zu liefern. Ob es sich um ein Ranking Update, ein Experiment oder eine Reaktion auf ein Geschehnis handelt, für die Webmaster sind die Auswirkungen in der Google-Suche spürbar. Fraglich ist jedoch, ob sie dauerhaft sind, wenn Google kein reguläres Ranking Update ausgerollt hat.

Bisher sind das Medienecho und die Resonanz zum Thema in sozialen Medien noch gering. Das deutet darauf hin, dass nur wenige SEOs mit dieser Veränderung zu kämpfen haben und dass sich die Schwankungen bald einstellen könnten. Doch das nächste relevante Ranking Update von Google kommt bestimmt. Was SEOs insbesondere bei Google Core Updates tun können, kannst du in unserem Artikel zum Thema nachlesen.

Das lokale Google Ranking zu verbessern, sollte auf der Prioritätenliste jedes Unternehmens stehen. Das Salesurance E-Book zeigt auf, wie das Google Ranking funktioniert und welche Faktoren entscheiden, welches Unternehmen von Google auf den obersten Plätzen gerankt wird.

Jetzt herunterladen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*