Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
SEO - Suchmaschinenoptimierung
Als Teil von Core Updates? Google möchte Product Reviews Update ausweiten

Als Teil von Core Updates? Google möchte Product Reviews Update ausweiten

Niklas Lewanczik | 18.01.22

Googles Webmaster Trends Analyst John Mueller erklärt, dass das Product Reviews Update der Suchmaschine bald für weitere Sprachen ausgeweitet – und möglicherweise sogar bei Core Updates integriert – wird.

Das vergangene Jahr war für SEOs geprägt von diversen Updates bei Google. Erstmals rollte die Suchmaschine im Frühjahr 2021 auch ein Product Reviews Update aus. Und im Dezember vergangenen Jahres folgte prompt eine weitere Version des Updates – das gleich massive Auswirkungen auf die SERPs hatte. Bisher hat Google die Product Reviews Updates allerdings nur für englischsprachige Seiten gelauncht. In einem Hangout zu den SEO Office Hours erklärt Googles Webmaster Trends Analyst John Mueller jedoch, dass das Unternehmen eine Ausweitung des Updates für mehr Sprachen plant. Außerdem könnte dieses Update in gewisser Weise mit den Core Updates zusammenhängen.

Künftig ein noch größerer Impact? Googles Product Reviews Update vor Erweiterung

Schon die ersten beiden Product Reviews Updates haben für große Veränderungen in den (englischsprachigen) SERPs gesorgt. Insbesondere im Dezember 2021 kam es zu hoher Volatilität in den Suchergebnissen.

SERP-Fluktuation auf Desktop, Anfang Dezember gibt es Ausschläge nach oben (im Mobile-Bereich zeichnet sich ein ähnliches Bild ab)
SERP-Fluktuation auf Desktop, Anfang Dezember gibt es Ausschläge nach oben (im Mobile-Bereich zeichnet sich ein ähnliches Bild ab), mit einem Klick aufs Bild gelangst du zur größeren Ansicht, © RankRanger

Ab 2022 könnten diese Updates jedoch noch mehr Auswirkungen haben. Denn Google plant den Roll-out auch für andere Sprachen. Im Hangout zu den SEO Office Hours erklärt John Mueller, dass ein Launch geplant ist – einen Zeithorizont nennt er indes nicht. SEO-Experte Glenn Gabe teilt die Insights von Mueller via Twitter:

Bei Search Engine Roundtable berichtet Barry Schwartz, der die SEO-Szene akribisch beobachtet, dass Mueller eine Integration des Product Reviews Update in die großen Core Updates, die Google mehrmals pro Jahr durchführt, nicht ausschließt. Allerdings bestätigt er keine konkrete Verbindung:

 I mean, it’s always tricky to define what is a part of the core update– the core algorithm. So I don’t think I have an answer for that. Because usually, what happens is when we see that some algorithm is working really well, then we’ll kind of like just keep using that for a longer period of time. And at some point, you could say, well, it’s a part of the core algorithm, even if it’s not in a file that is called Core Algorithm or something like that.

Vielmehr dürften diverse große Google Updates künftig noch stärker aufeinander aufbauen. Immerhin hatte das Unternehmen via Twitter vor wenigen Monaten mitgeteilt, dass es künftig mehr Updates geben werde – jedoch möglichst, ohne direkte Überschneidungen. Danny Sullivan, Chef der Google SearchLiaison, hatte betont, Update-Typen streng zu trennen, damit Creator und Webmaster diese besser nachvollziehen können. Daher darf die SEO-Szene gespannt sein, wie Google das nächste Product Reviews Update ankündigt und ausrollt.



Erfahre noch mehr zu guter Website-Optimierung in unserem Digital Bash Podcast.


Im Video zu den SEO Office Hours kannst du die Erläuterungen von John Mueller nachverfolgen:

Kommentare aus der Community

SEO Marketing GmbH am 29.03.2022 um 10:47 Uhr

sehr gut

Antworten
SEO Marketing GmbH am 28.03.2022 um 14:06 Uhr

sehr informativ

Antworten
Marketingmensch am 25.01.2022 um 08:40 Uhr

Bisher hat das Element Bewertung gerade hier in der DACH Region für einiges an Trubel gesorgt. Auch Medien Plattformen die im TV ihre Positionen haben wie ARD / ZDF / SAT1 / RTL und Ko warnen vor Manipulationen in genau diesen Ebenen. Ob hier vielleicht endlich aufgeräumt wird? Wir werden es wohl sehen

Antworten
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*