SEO - Suchmaschinenoptimierung

SEO-Title: 7 Hacks, um die Conversions zu boosten

SEOs sehen den SEO-Title häufig nur als reinen Ranking-Booster. Wie aber steht es mit Traffic und Conversions? Kann hier der SEO-Title sinnvoll beitragen? Ja, er kann.

SEO-Title als Conversion-Booster

© Flickr / space launch, Public Domain Mark 1.0

Fragst du einen SEO nach dem Wert eines Title-Tags, wird er dir antworten: “Klar, ist ranking-relevant. Pack das entsprechende Keyword rein!”

Über Conversions via SEO-Title wird selten gesprochen. In der Regel wird diese Aufgabe an die SEO-Description delegiert. Sie sollte der Elevator Pitch in den SERPs sein. Doch es gibt Ausnahmen. Zum Beispiel Cyrus Shephard von Moz. Seine Frage lautete: Wie kannst du über den SEO-Title Traffic und Conversions steigern?

Und: Ist der SEO-Title nicht so etwas, wie eine Headline? Wittert da nicht der erste Profitexter Morgenluft?

Betrachten wir uns die 7 Empfehlungen aus dem MOZ-Whiteboard-Friday.

# 1: Nutze Zahlen im Title Tag

Beispiel: Die 10 besten Hacks für Local SEO | SEO-Stars

Was ist das psychologische Prinzip dahinter? Zahlen vermitteln den Eindruck handfester Fakten. Und somit Sicherheit. Wer etwas sucht, sucht Antworten, klare und sichere Antworten.

# 2: Nutze Datumsangaben im Title-Tag

Beispiel: Die wichtigsten Local SEO Trends 2017 | SEO-Stars

Auch diese Art des Formulierens verspricht Faktenwissen. Sie funktioniert sehr gut bei Themen, bei denen es auf permanente Aktualität ankommt.

# 3: Achte auf die Länge

Eine ETSY Studie zeigt klar, dass kurze und prägnante Title-Tags am besten konvertieren. Die Empfehlung sind 50 bis 60 Zeichen. Das beste Keyword sollte darin enthalten sein.

Verwende daher ein gutes Snippet-Tool, das dir die Länge deiner Titles aufzeigt.

# 4: Synonyme und Varianten

Benutze Synonyme deines Keywords in interessanten Varianten. Achte darauf, dass sich dadurch ein vernünftiger Satz ergibt.

Beispiel: Besseres lokales Marketing mit Local SEO | SEO-Stars

# 5: Formuliere einen Call to Action im Title

Dieser Tipp ist irgendwie logisch. Willst du jemanden zum Klicken motivieren, solltest du eine motivierende Aufforderung bringen.

Beispiel: Local SEO Tipps 2017 – jetzt downloaden | SEO-Stars

# 6: Verwende Keywords, die tatsächlich Traffic auf deine Seite bringen

Nimm an, deine Seite rankt für ein Keyword wie “Umsatz steigern”. Dann ist es schlau, auch ein solches Keyword mit in den Title zu integrieren.

Beispiel: Mit Local SEO deinen Umsatz steigern | SEO-Stars

Das ist erwartungskonform und das Keyword “Umsatz steigern” erscheint im Title fettgedruckt.

# 7: Formuliere den Title-Tag als Frage

Wie ist hier der Mechanismus? Fragen machen den Leser neugierig und motivieren zum Klick.

Beispiel: Wie du Local SEO erfolgreich umsetzt | SEO-Stars

Es ist das gleiche Prinzip wie bei Zwischenüberschriften, die als Frage formuliert sind.

Fazit

Dies sind die Tipps von Cyrus Shephard. Ein Profitexter wird sagen: Ist ja logisch, so texten wir verkäuferische Headlines. Und da haben wir ein interessantes Fazit:

Texte deinen SEO-Title wie eine Werbeheadline, die Chancen in Cannes hat.

Dann geht auf deiner Landingpage die Post ab und deine Rankings schaukeln sich über das positive CTR-Signal hoch.

Wie seht Ihr das? Welche Headline-Hacks würdet ihr hier ergänzend anführen?

Quelle: MOZ

Über Andreas Wieland

Andreas Wieland

Andreas J. Wieland ist Dipl.-Kaufmann und war 20 Jahre als Geschäftsführer eines Juweliers tätig. Mit dem Aufbau eines Online-Shops für Uhren infizierte er sich mit dem Online-Marketing-Bazillus. Als freiberuflicher Consultant berät er Juweliere und Dienstleister und unterstützt die Redaktion mit Beiträgen zu Online Marketing Themen.

6 Gedanken zu „SEO-Title: 7 Hacks, um die Conversions zu boosten

  1. Alexander

    Die Anleitung ist wirklich top. Kann nur weiter empfehlen! Denn diese Description werden nicht nur für Suchmaschinen geschrieben, sondern auch für die Menschen, was sehr wichtig ist.

    Antworten
  2. Sprachen lernen

    In Zeiten von Social Media hat die Überschrift noch mehr an Wichtigkeit gewonnnen. Sucht jemand gezielt nach einem Thema, dann ist es verhältnismässig leicht, aufzufallen und mit dem richtigen Text anzusprechen.
    Teilt man einen Beitrag auf Facebook & Co., dann erscheint er völlig aus dem Zusammenhang gerissen zwischen ganz anderen Themen. Da mit einem kurzen Satz Aufmersamkeit erregen, das Theme rüberbringen und zum Klicken animieren ist verdammt schwer. Hier klappt der Trick mit den Zahlen im Titel aber ausgezeichnet ;)

    Antworten
  3. David S

    Interessanter Ansatz. Vor allem wenn man sich 80% der Titles ansieht – irgendwie sehen alle gleich aus. Das merkt auch der Besucher. Ich bin mir sicher mit ein paar unkonventionellen Methoden lässt sich die CR steigern.

    Antworten
  4. Andreas Herrmann

    Vielen Dank für die wirklich sehr gute Beschreibung hervorragender Meta-Title. Dadurch wird auch einmal aufgezeigt das die Entwicklung besser convertierender, aber auch besser rankender Meta-Daten eine kleine Texter-Wissenschaft ist. Deshalb gilt: Meta-Title sind nichts für nebenbei, sondern deren Entwicklung erfordert viel Konzentration und Liebe fürs Detail.

    Beste Grüße!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.