Marketing Strategie

Kreative Fehlerseiten, SEO-URLs und unnötige Hashtags: Unsere Top-Themen der vergangenen Woche

[Recap der Woche] Wie 404-Error zum Marketing-Instrument werden | SEO-Infografik für die perfekte URL | Was Hashtags auf Facebook wirklich bedeuten u.v.m.

Beitrag verpasst? Keine Zeit gehabt, innerhalb der Woche auf OnlineMarketing.de nach aktuellen News, Tipps und Tricks aus der Welt des Online Marketing zu schauen? Kein Problem, denn in unserer wöchentlichen Top-Five-Zusammenfassung haben wir fünf der interessantesten und lesenswertesten Beiträge der vergangenen Woche für euch in einer kurzen und knackigen Übersicht zusammengestellt. Viel Spaß und einen guten Start in die Woche!

1. Kreative Fehlerseiten: Wie 404-Error zum Marketing-Instrument werden

Quelle: Screenshot urbaninfluence.com

Gelangt ein User mittels eines falschen oder mittlerweile nicht mehr gültigen Links auf deine Website, heißt das noch lange nicht, dass du ihn damit abschreiben kannst. 404-Seiten lassen sich hervorragend für Marketing-Zwecke einsetzen. Wir haben euch im erfolgreichsten Artikel der Woche anhand von negativen sowie positiven Beispielen präsentiert, wie du es gut beziehungsweise schlecht machst. Insgesamt entstand so eine Sammlung aus 16 kreativen Fehlerseiten.

2. SEO-Infografik: Dieser Guide zeigt dir, wie du deine URLs für Google perfektionierst

© Flickr / Andrés Monroy-Hernández , CC BY-SA 2.0

Welche Rolle spielt die URL für das Google-Ranking? Dieser Frage ging in der Vergangenheit mehr als ein Suchmaschinenoptimierer nach und versuchte zu ergründen, welche Faktoren für das Unternehmen aus Mountain View von Bedeutung sind. Diese Infografik listet die Erkenntnisse von zwei Experten auf dem Sektor auf und gibt dir wertvolle Tipps für die Optimierung deiner URLs. Dafür gab es diese Woche den zweiten Platz.

3. Facebook Hashtags: Die Zeit ist noch nicht reif

© Flickr / Esther Vargas , CC BY-SA 2.0

Hast du dich auch schon einmal gefragt, ob die Verwendung von Hashtags auf Facebook überhaupt Sinn ergibt? Damit stehst du nicht alleine da, denn wir haben uns das gleiche gefragt und sind der Sache auf den Grund gegangen. Dabei stellte sich heraus, dass Hashtags in sozialen Netzwerken zwar grundlegende Funktionen einnehmen – beim Zuckerberg-Netzwerk jedoch nicht. In dem Artikel, der dieses Mal die Bronzemedaille für sich beansprucht, kannst du nachlesen, warum das so ist.

4. Copy-Paste: Wenn Influencer Marketing in die Hose geht

© Flickr / Tim Bartel , CC BY-SA 2.0

Influencer Marketing hat insbesondere im vergangenen Jahr exponentiell an Bedeutung gewonnen. In dem Zuge vergrößerten sich auch die Budgets, die für diese Disziplin bereit gestellt wurden. Das führte dazu, dass viele Influencer mit dem Thema in Berührung gekommen sind, die den Workflow noch nicht ganz durchschaut haben. Das jagte so einigen Kooperationspartnern einen kalten Schauer über den Rücken und sorgte für Belustigung der breiten Masse. Zwei Beispiele hierfür haben wir euch in diesem Beitrag vorgestellt.

5. Visuelles Storytelling: Wie abstrakte Daten zu Geschichten werden

© Flickr / russellstreet , CC BY-SA 2.0

Storytelling ist in Zeiten von Big Data wichtiger denn je. Denn oftmals bildet ein gewaltiger Datenpool die Grundlage für Unternehmen in der Online-Branche und der ist unabdingbar für fundierte Analysen. Einer der schwierigsten Aspekte ist es nun, daraus entstandene, abstrakte Ergebnisse Außenstehenden verständlich zu machen. Analysten sollten sich hier die richtige Erzählweise aneignen, um Zahlen greifbar zu machen. Wie das geht, hat Miriam Rupp in einem Gastartikel beleuchtet.

Weitere spannende Artikel:

Mitarbeiter gesucht oder auf der Suche nach einem neuen Job?

Online Marketing Jobs

Zu finden sind wir auch hier:

@OnlineMarktn_deOnlineMarketing.de bei FacebookOnlineMarketing.de bei Google+OnlineMarketing.de bei PinterestRSS Feed abonnierenYouTube-Kanal abonnieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.