Agenturen & Dienstleister

„Der Kern von C2B sind der Kunde und sein Anspruch“ – Ulrich Leuthner, IBM [Sponsored]

IBM stellte auf der dmexco 2015 die neuen Features der IBM Marketing Cloud vor und erklärte im Interview, weshalb der Kunde im Fokus aller Aktivitäten stehen muss.

Ulrich Leuthner, Manager Global Marketing bei IBM, © OnlineMarketing.de

Auf der dmexco kamen in diesem Jahr über 43.000 Besucher in Köln zusammen, um sich über die neuesten Trends und Entwicklungen auszutauschen und zu informieren. Auch IBM ließ sich das Klassentreffen der Onlinebranche nicht entgehen und war mit einem Stand auf der Messe vertreten, auf der das Unternehmen die Vorzüge seiner Marketing Cloud vorstellte.

Wir trafen Ulrich Leuthner, Manager Global Marketing, und Bernd Schlösser, Senior Client Solutions Professional, für ein Videointerview am Stand, bei dem sie die Bedeutung des Mottos C2B erklären und warum es so wichtig ist, den Kunden heutzutage in den Mittelpunkt zu stellen.

IBM ist eine der stärksten Marken der Welt

Als einer der weltweit größten und ältesten Softwarehersteller ist IBM eine Institution in der Branche und gleichzeitig eine der stärksten Marken der Welt. Auf der dmexco stellte das Unternehmen seine Marketing Cloud vor, die, getreu ihrem Motto „B2C“, die Kunden und deren Bedürfnisse in den Mittelpunkt der Marketingaktivitäten stellt. Um dieses Modell lebensecht zu demonstrieren, war der Stand von IBM der einzige auf der Messe, den die Besucher eigenhändig mitgestalten und auf diese Weise formulieren konnten, wo die Erwartungen liegen.

Auf der dmexco stellte IBM die neuen Funktionen vor, die in die Marketing Cloud integriert wurden und den Fokus auf das Customer Engagement legen, um den Kunden besser verstehen und die Signale für eine zielführende Customer Journey verwenden zu können. Nur so kann die Aufmerksamkeit mit der richtigen Nachricht zur richtigen Zeit erlangt werden.

Das Interview


Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Sponsored Post. Er ist in Zusammenarbeit mit IBM entstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.