Real-Time Advertising (RTA)

Das Real-Time Advertising (auch Programmatic Advertising bzw. Programmatic Buying) ist ein Konzept, bei dem Online-Werbefläche in Echtzeit versteigert wird. Dazu kaufen Advertiser über eine Demand Side Platform (DSP) Werbefläche ein, während Publisher über eine Supply Side Platform (SSP) die ihren anbieten. Data Management Platforms (DMPs) liefern die für Advertiser bei der Kaufentscheidung wichtigen Daten zu Nutzerprofilen, so z.B. besuchte Websites. Real-Time Advertising findet sich damit im Bereich des Display Advertising. Real-Time Bidding nennt sich das Auktionsverfahren, welches bei der Versteigerung einer Bannerfläche zum Einsatz kommt. 

Real-Time Advertising macht sich die Ladezeit der Webseiten zunutze und ermittelt in Sekundenbruchteilen den Gewinner der Auktion. Jede Ad Impression wird individuell an den meistbietenden Advertiser automatisch verkauft und mit dessen Werbemitteln versehen. Diese sind auf den momentanen Besucher der Website zugeschnitten. Real-Time Advertising ist somit nutzerorientiert.

Hinsichtlich des Werbeumfelds entscheiden die Verkäufer im Voraus, welche Fläche sie zu welchem Mindestpreis anbieten wollen, während die Real-Time Bidding Plattform den Prozess des Verkaufs realisiert. Von den Käufern wird ihr Maximalpreis sowie das eingesetzte Budget bestimmt und der zeitliche Rahmen der Kampagne festgelegt – damit ist eine Kostenkontrolle auf allen Seiten gewährleistet.

Ferner können sie darüber entscheiden, welche Nutzer ihre Werbung geschaltet bekommen sollen. Dabei determiniert das Auslesen der Cookies die Zielgruppe und den daraufhin abgestimmten Banner. Die Preise steigen im Normalfall mit der Informationsfülle der potentiellen Kunden – je mehr Informationen über die Nutzer vorliegen, desto teurer die Werbefläche. Durch die Einbeziehung von Ad Servern, die als Bindeglied zwischen Verkäufern und Käufern fungieren und den technischen Ablauf realisieren, erhalten alle Parteien eine genaue Statistik und können die Effektivität der geschalteten Werbung einsehen.

Weiterführende Informationen: