Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Cases
Streaming Wars: Paramount+ kommt bald nach Deutschland

Streaming Wars: Paramount+ kommt bald nach Deutschland

Niklas Lewanczik | 21.06.22

In einigen Monaten erhalten Netflix, Disney+, Amazon Prime Video und Co. Konkurrenz auf dem deutschen Streaming-Markt. Paramount+ lockt mit einem breit gefächerten Angebot samt vielversprechenden Originals.

Der Streaming-Markt ist hart umkämpft – international wie auch in Deutschland. Das bekommt etwa Netflix zu spüren. Das Unternehmen hadert mit einem User-Rückgang und büßte in Deutschland zuletzt sogar den Status als Dienst mit dem größten Marktanteil ein. Und bald erhalten Nutzer:innen in Deutschland noch einen weiteren Streaming-Dienst als Option. Paramount+ soll mit Apple TV+, Disney+, Netflix, Sky, Amazon Prime Video und Co. konkurrieren. Im Angebot stehen dann zahlreiche Blockbuster und Erfolgsserien, dazu kommen diverse Eigenproduktionen – auch aus Deutschland.

Wann startet Paramount+ in Deutschland?

Der riesige Medienkonzern Paramount hat den Roll-out des Streaming-Dienstes Paramount+ für Deutschland und weitere Länder in Europa bekanntgegeben. In den USA, Kanada, Südkorea, der Karibik, Skandinavien und Australien gibt es den Dienst bereits. Im Juni startet die Plattform in Großbritannien und Irland.

Ab September folgt Italien, im Dezember kommt Paramount+ dann nach Deutschland, Österreich, Frankreich und in die Schweiz. Im DACH-Raum soll ein Abonnement 7,99 Euro pro Monat kosten.

Das Unternehmen möchte sein großes Angebot weltweit verbreiten und plant bis 2025 mit 150 International Originals. Marco Nobili, Executive Vice President und International General Manager bei Paramount+, erklärt:

Paramount’s story began with the longest running studio in Hollywood, and today we span the globe with our worldwide production studios that create hits for audiences around the world, which now live all in one place: Paramount+. As the service continues to expand internationally, there’s a great opportunity for content to travel globally, opening up a world of opportunities for talent and creators as we plan to commission 150 international originals by 2025, while delivering incredible value to subscribers on Paramount+.

Diese Produktionen und Stars hat der Streaming-Dienst im Angebot

Für die Promotion des eigenen Streaming-Angebots hat der Medienkonzern unter anderem Schauspiel-Star Uma Thurman verpflichtet. Zusammen machen die Prominenten Werbung für ein facettenreiches Angebot, das von Blockbustern bis hin zu Serien reicht. Zu sehen sind unter anderem Spongebob Schwammkopf, South Park, Star Trek: Strange New Worlds, Dexter, PAW Patrol und Scream. Besonders interessant dürften aber die internationalen Eigenproduktionen sein. Als deutsch-englische Produktion wird eine Serienverfilmung zum Erfolgsroman Die Chemie des Todes von Simon Beckett umgesetzt.

Außerdem ist für Deutschland der Thriller A Thin Line geplant, der von Hacker-Schwestern handelt, die Umweltverbrechen aufdecken. Als Köpfe hinter der Serie wurden Jakob und Jonas Weydemann engagiert, die mit Systemsprenger bereits erfolgreich waren. Auch der Film Der Scheich kommt nach Deutschland. Darin setzt Filmemacher Dani Levy (Alles auf Zucker!, Die Känguru-Chroniken) eine unglaubliche Geschichte – basierend auf wahren Begebenheiten – um. Insgesamt schnürt Paramount+ ein umfangreiches Content-Paket, das den Dienst von der Konkurrenz abhebt.

In Deutschland muss dieser allerdings mit verschiedenen Plattformen um Marktanteile ringen, die bei den Usern schon etabliert sind. Trotzdem dürften die Konkurrenzdienste, allen voran Platzhirsch Netflix, den Einfluss der Marktaufteilung weiter zu spüren bekommen. Um auch Menschen zu überzeugen, die weniger für ein Abonnement zu zahlen bereit sind, werden sowohl Netflix als auch Disney+ Ende 2022 werbefinanzierte Abonnements einführen – die für die User kostengünstiger sind.

Paramount+ soll ab Dezember im Web und über iOS und Android sowie über bestimmte Connected-TV-Geräte zur Verfügung stehen. Abonnent:innen von Sky Cinema erhalten den Dienst zunächst kostenfrei. Nähere Informationen sollen demnächst folgen.

Studie: Retail Reality – Die Studie für den Handel von morgen

Erfahre in der kostenlosen Studie, welche Bedürfnisse und Wünsche deine Kund:innen bei der Digitalisierung deines Business‘ haben. Hole dir so einen Wissensvorsprung gegenüber deiner Konkurrenz und werde mit einem wachsenden Umsatz belohnt!

Jetzt kostenlos herunterladen

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*

Über 30.000 Abonnenten können nicht irren. Melde dich jetzt zu unserem NEWSLETTER an: