Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Cases
Studie: 66 Millionen Social Media User in Deutschland – mit durchschnittlich je 6 Accounts
© Bruno Gomiero - Unsplash

Studie: 66 Millionen Social Media User in Deutschland – mit durchschnittlich je 6 Accounts

Niklas Lewanczik | 16.02.21

Die globale Studie „Digital 21“ von Hootsuite und We Are Social beleuchtet die gesamte Entwicklung der Digitalisierung weltweit. Auch für Deutschland zeigen sich erstaunliche Fortschritte.

Fast fünfeinhalb Stunden verbringen User in Deutschland im Schnitt und pro Tag im Internet. Davon entfallen allein 1,5 Stunden durchschnittlich auf die Nutzung von sozialen Medien. Das geht aus einer global angelegten Studie von Hootsuite und We Are Social hervor, die den Status quo der Digitalisierung unter verschiedenen Gesichtspunkten und in unterschiedlichen Märkten offenbart. Der Bericht „Digital 2021“ verdeutlicht das Nutzungsverhalten und Entwicklungen im Digitalmarkt datenbasiert. Für Deutschland zeigt sich dabei auch, dass die Zahl der Internet- und der Social-Media-Nutzer:innen im Vergleich zum Vorjahr nochmal deutlich zugenommen hat.

Fast 79 Millionen Internet User und 66 Millionen Social Media User

Der Report von Hootsuite und We Are Social veranschlagt für Deutschland eine Einwohner:innenzahl von 83,84 Millionen. Demnach entsprechen die 78,81 Millionen Internet User einem Prozentsatz von 94. Rund eine Million User sind seit Januar 2020 dazugekommen. Mit dem Netz verbundene Mobiltelefone gibt es knapp 113 Millionen, also deutlich mehr als Einwohner:innen.

Auch bei den Social Media Usern wurde ein großer Zuwachs verzeichnet. Die nunmehr 66 Millionen Nutzer:innen zeigen, dass fast 80 (78,7) Prozent der Menschen in Deutschland soziale Medien nutzen. Und dabei werden nicht ein oder zwei Accounts gepflegt, sondern im Durchschnitt sechs!

Übergeordnete Internet-Nutzungszahlen aus Deutschland, © Hootsuite, We Are Social
Übergeordnete Internet-Nutzungszahlen aus Deutschland, © Hootsuite, We Are Social

Bei der Social-Media-Nutzung haben Menschen die Wahl aus verschiedensten Plattformen und Apps wie Facebook, Snapchat, Instagram, WhatsApp, YouTube, TikTok etc. 7,7 Millionen User sind in Deutschland Year-over-Year hinzugekommen. Von allen Nutzer:innen der sozialen Medien greifen laut Hootsuite und We Are Social über 63 Millionen via Smartphone auf die Medien zu. Immerhin sind viele Experiences wie TikTok oder WhatsApp vor allem für Mobile designt.

Die Zeit, die mit digitalen Medien verbracht wird, ist enorm

Die meisten von uns erleben es womöglich am eigenen Leib, daher ist es kaum überraschend, wie viel Zeit die Menschen in Deutschland im Kontext eines Jahres mit der Coronapandemie mit digitalen Medien verbringen. Der Report „Digital 2021“ verzeichnet fünf Stunden und 26 Minuten täglich, die die User (16 bis 64 Jahre) hierzulande durchschnittlich im Internet sind. Rund 1,5 Stunden werden durchschnittlich für Social Media aufgewendet, etwa eine Stunde im Schnitt für Streaming-Dienste. Dazu kommen auch Zeitvertreibe wie das Podcast-Hören (etwa eine halbe Stunde täglich im Schnitt) oder Gaming (47 Minuten täglich im Schnitt).

So viel Zeit verbringen Menschen in Deutschland mit verschiedenen Medien, © Hootsuite, We Are Social
So viel Zeit verbringen Menschen in Deutschland mit verschiedenen Medien, © Hootsuite, We Are Social

Die viele Zeit, die die Menschen online verbringen, wird jedoch nicht nur mit Messaging, Entertainment oder (News-)Informationen zugebracht. Denn während die meisten Geschäfte geschlossen sind, boomt der E-Commerce. So haben laut der Studie 92,5 Prozent aller Nutzer:innen in Deutschland (16 bis 64 Jahre) im vergangenen Monat einen Online Shop digital besucht.

Mehr Mobile Shopping trägt zu großen E-Commerce-Umsätzen bei

Knapp zwei Drittel der User in Deutschland (16 bis 64 Jahre) setzen inzwischen auf mindestens eine Shopping App. 37,7 Prozent der User haben auch im vergangenen Monat mobil einen Einkauf getätigt. Der Desktop ist für das Shopping in Deutschland aber noch deutlich beliebter. Denn darüber haben im vergangenen Monat sogar 81,6 Prozent der Nutzer:innen in Deutschland (16 bis 64 Jahre) etwas bestellt. Nach Produkten oder Dienstleistungen haben im gleichen Zeitraum 84,3 Prozent online gesucht.

Auf E-Commerce bezogene Aktivität in Deutschland
Auf E-Commerce bezogene Aktivität in Deutschland im vergangen Monat (Stand Februar 2021), © Hootsuite, We Are Social

Ihr Geld haben die Menschen aus Deutschland trotz der Einschränkungen durch Corona oft für den Bereich Reisen, Mobilität und Unterkunft ausgegeben. 32,21 Milliarden US-Dollar wurden hier 2020 umgesetzt. Platz zwei im E-Commerce-Sektor nimmt laut Hootsuite und We Are Social der Bereich Elektronik und physische Medien ein (22,97 Milliarden US-Dollar Umsatz), knapp vor Fashion und Beauty (22,45 Milliarden US-Dollar Umsatz).

Im Kontext der deutlich mehr zuhause verbrachten Zeit sind aber auch die Bereiche Spielzeug, DIY und Hobbys (18,56 Milliarden US-Dollar Umsatz) sowie Möbel und Deko (12,53 Milliarden US-Dollar Umsatz) oder Essen und Personal Care (11,1 Milliarden US-Dollar Umsatz) zu großen Umsatztreibern geworden.

E-Commerce-Ausgaben der Menschen in Deutschland 2020, nach Kategorie
E-Commerce-Ausgaben der Menschen in Deutschland 2020, nach Kategorie, © Hootsuite, We Are Social

Das von der Coronapandemie geprägte Jahr 2020 hat das Mediennutzungsverhalten in Deutschland noch einmal deutlich verändert – einige Entwicklungen wurden womöglich einfach nur beschleunigt, andere (wie die große Nachfrage nach DIY Content und -Produkten) wurden durch die Einschränkungen im öffentlichen Leben eventuell erst ermöglicht.

Auch 2021 können wir mit mehr Nutzer:innen im Internet und bei den sozialen Medien rechnen. Mit Clubhouse ist erst kürzlich eine neue Social App in den Kosmos der User in Deutschland gekommen, die sich langfristig etablieren könnte. Dazu kommen die immer neuen Features von Instagram, Facebook, TikTok, YouTube und Co. Auch der E-Commerce sollte 2021 weiter boomen und neue Rekorde aufstellen. Wir warten die Entwicklungen, für die sich erste Anzeichen bereits ablesen lassen, ab und schauen mit neuen Erkenntnissen auf den Digitalmarkt.

Wenn du alle Insights aus dem Report „Digital 2021“ nachvollziehen möchtest – auch die Daten für den globalen Markt –, kannst du die Studie bei Hootsuite finden. All die Erkenntnisse aus den Analysen könnten Marketern Inspiration liefern, um ihre Kampagnen für das Jahr 2021 und darüber hinaus in die richtigen Bahnen zu leiten. Social und Mobile Content sollten allerdings schon längst auf der Agenda stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*