Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Unternehmensnews
Twitter Coins: Plattform arbeitet an Creator-Bezahlung

Twitter Coins: Plattform arbeitet an Creator-Bezahlung

Niklas Lewanczik | 10.01.23

Mithilfe von Twitter Coins können Twitter User Creator für deren Inhalte belohnen. Die Coins, an denen das Unternehmen derzeit arbeitet, sollen über Stripe erworben werden können.

Der Kurznachrichtendienst Twitter arbeitet an einer neuen Möglichkeit, um Creatorn Einnahmen direkt auf der Plattform zu verschaffen. Twitter Coins sollen künftig durch User erworben und an Creator weitergegeben werden können. Das Feature erinnert an die Funktionen Stars und Gifts von Meta für Facebook und Instagram, aber auch an die Funktion Super Thanks auf YouTube.

Die Reverse-Engineering-Expertin Jane Manchun Wong hat die Twitter Coins im Code der App entdeckt und Screenshots geteilt, die mehr darüber verraten. Demnach können Nutzer:innen die Twitter Coins für Inhalte, die ihnen gefallen, an Creator weitergeben; diese erhalten als Gegenwert vermutlich einen Geldbetrag ausgezahlt. Die User können die Coins über ein dediziertes Untermenü und über das Zahlungsunternehmen Stripe erstehen. Stripe wurde von PayPal-Mitgründer und Twitter CEO Elon Musk vor über zehn Jahre finanziell unterstützt.

Noch ist das Feature Twitter Coins nicht offiziell verfügbar. Ein Roll-out ist angesichts der ausgeprägten Struktur allerdings wahrscheinlich. Viele der Funktionen, die Jane Manchun Wong entdeckt, werden kurze Zeit nach ihren Insights zur Entwicklung tatsächlich gelauncht.

Digital Bash EXTREME – B2B Verkaufspsychologie

Effektives Marketing wird immer schwieriger? Muss es aber nicht! Sichere dir am 18.01. die entscheidenden Kniffe für deine erfolgreichen Next Level B2B Kampagnen 2023.

Ticket sichern

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*