Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Unternehmensnews
Im Test: Instagram Alben mit Freund:innen kreieren – und als Reel mit allen teilen

Im Test: Instagram Alben mit Freund:innen kreieren – und als Reel mit allen teilen

Larissa Ceccio | 06.01.23

Socializing spielte auf Instagram – im Zuge der TikTokification – zuletzt eine kleinere Rolle. Doch dieses Jahr möchte die Plattform wieder mehr Raum für Verbindungen schaffen. Aktuell testet sie vor diesem Hintergrund das Feature „Create album with friends“.

Instagram testet derzeit ein neues Feature, dass es Usern ermöglicht, Foto- und Videoalben gemeinsam mit Freund:innen zu erstellen. Das geht aus einem Tweet des Reverse Engineers und App-Forschers Alessandro Paluzzi hervor.

„Add photos together“, „Everyone in the chat can join“ und „Share as a reel“: Das bringt dir Instagrams neues Gruppen-Feature

Der von Paluzzi angeheftete Screenshot gibt weiter Aufschluss über diese einzelnen Möglichkeiten:

Beispielsweise können du und deine Freund:innen Gruppenfotos und -videos in einem Album sammeln. Zudem kann jedes Mitglied in einem Chat die Bilder und Videos in dem Album einzeln oder gleich allesamt mit einem Klick downloaden oder löschen. Jedes Chat-Mitglied hat außerdem die Möglichkeit, alle Fotos und Videos eines Albums in ein Reel umzuwandeln und öffentlich zu teilen.

Aus dem Tweet geht nicht hervor, ob das Album automatisch – und auf welcher Basis, etwa Markierungen oder Bild- und Video-Uploads im Chat – erstellt wird oder ob Chat-Mitglieder gezielt ein solches manuell einrichten müssen. Ebenfalls unklar ist, zu wann das Feature kommen soll, denn vonseiten Instagrams gibt es bislang noch keine offizielle Ankündigung.

„Create album with friends“ bietet neue Socializing-Möglichkeiten

Adam Mosseri, Instagram CEO, hat kürzlich die drei wichtigsten Entwicklungen auf der Social-Plattform geteilt. Unter anderem möchte das Netzwerk wieder mehr Raum für Verbindungen schaffen. Vor diesem Hintergrund launchte die Meta-Plattform kürzlich auch Instagram Notes, ein Feature, welches es Usern ermöglicht, ihre Gedanken in Textform mit Freund:innen zu teilen. Die neue Albumfunktion zahlt ebenfalls auf diese Entwicklung ein. Mosseri erklärte in dem Ankündingungsvideo auf Twitter, das du dir in dem oben verlinkten Artikel anschauen kannst, dass Instagram sich künftig wieder mit sozialen Funktionen von anderen Plattformen (etwa TikTok) abheben möchte.


Was auf Social Media kommendes Jahr trendet – und wie Marketer die Entwicklungen für erfolgversprechende Kampagnen nutzen können – wissen die vier Expert:innen von der Influencer-Marketing-Agentur Joli Berlin. Erfahre in unserem Artikel auf OnlineMarketing.de, warum Marketer vor diesem Hintergrund im Jahr 2023 neue Perspektiven einnehmen, um am Ball zu bleiben und auf die veränderten Bedürfnisse der User eingehen zu können. 

Smartphone, © Rodion Kutsaiev – Unsplash

Digital Bash EXTREME – B2B Verkaufspsychologie

Effektives Marketing wird immer schwieriger? Muss es aber nicht! Sichere dir am 18.01. die entscheidenden Kniffe für deine erfolgreichen Next Level B2B Kampagnen 2023.

Ticket sichern

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*