Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Gedanken mit Freund:innen teilen: Das sind Instagram Notes
© Ahmed Ghanem / Twitter, Canva - Anna Bliokh

Gedanken mit Freund:innen teilen: Das sind Instagram Notes

Caroline Immer | 21.06.22

Instagram testet ein neues Feature, welches es Usern ermöglicht, ihre Gedanken in Textform mit ihren Freund:innen zu teilen. Eine Änderung könnte die Funktion noch deutlich interessanter machen.

Instagram testet ein weiteres Feature, welches die Kommunikation zwischen Freund:innen auf der Plattform erleichtern könnte. Die sogenannten Notes ermöglichen es Usern, ihre Gedanken mit mehreren Personen auf einmal statt per DM zu teilen. Hierbei gibt es zwei Optionen: So können User die Notes mit jenen Followern, denen sie auch selbst folgen, teilen. Alternativ können sie ihre „Enge Freunde“-Liste auswählen und ihre Notes nur mit diesen Personen teilen. Die Funktion wurde von den Social-Media-Experten Ahmed Ghanem und Matt Navarra auf Twitter geteilt.


Können User nur Text-Notes teilen?

Die neue Funktion wird im Chat-Bereich der App direkt über den letzten Konversationen angezeigt. User bekommen die Option „Leave a note“ sowie den Hinweis „Share a thought for people to see here“ angezeigt. Die Screenshots weisen darauf hin, dass Nutzer:innen hier lediglich Textnachrichten mit einer Länge von bis zu 60 Zeichen teilen können.

In dieser Form erinnern die Instagram Notes an den WhatsApp-Infostatus (auch für diesen gab es kürzlich eine interessante Neuerung). Noch attraktiver könnte das Feature durch die Möglichkeit werden, nicht nur Text, sondern zum Beispiel auch Fotos und Videos in die Notes zu integrieren. Vor einigen Monaten testete Instagram bereits eine neue Funktion mit dem Namen Boards – eine Art kollaboratives Designprojekt. Dieses könnte für User noch interessanter als das Notes Feature sein, da die Boards gemeinsam mit anderen Nutzer:innen bearbeitet werden können.

Nun heißt es erst einmal abwarten, ob und wann – und in welcher Form – die Notes-Funktion für alle User ausgerollt wird. Was hältst du von dem Feature? Würdest du es nutzen? Schreib es uns gerne in die Kommentare.

E-Book: Business auf Instagram – So machst du dein Unternehmen auf Instagram erfolgreich

Du möchtest einen Instagram Account für dein Unternehmen einrichten oder deinen bestehenden Account bekannter machen? In unserem E-Book gehen wir die wichtigsten Schritte für die Erstellung eines Accounts und den Community-Aufbau durch. Außerdem teilen wir wertvolle Tipps rund um Hashtags, Reels und Rechtsfallen.

Jetzt E-Book sichern!

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*

Über 30.000 Abonnenten können nicht irren. Melde dich jetzt zu unserem NEWSLETTER an: