Google launcht Info-Website mit interaktiver Karte zum Coronavirus

Die neue Google-Seite soll User über die aktuelle Lage zu COVID-19 informieren, Tipps zur Prävention geben und zeigen wo Betroffene Hilfe bekommen.

Screenshot von Googles Info-Website mit Data und Insights

Screenshot © Google

Nachdem bereits Bing eine interaktive Tracking Map zum Coronavirus launchte, zieht nun auch Google nach. Allerdings gibt es ein paar erhebliche Unterschiede. Anders als die Bing-Karte, die vor allen Dingen Infektionsraten, Todesfälle und Heilungen des Virus dokumentiert, bekommt der User auf Googles Info-Website zusätzlich Informationen zu Hilfseinrichtungen, Sicherheits- und Prävetionstipps sowie die aktuellsten News vom Google Blog. Außerdem bekommen Nutzende Informationen zu zuständigen Behörden und eine Übersicht, wo und wie sie zum Beispiel durch Spenden helfen können. Die Website kann unter google.com/covid19 aufgerufen werden.

Googles Website wird ständig aktualisiert  

Googles Coronakarte: Eine Weltkarte mit Farbschema für die Anzeige der vorkommenden Infektionen

Die Weltkarte von Google zu den bestätigten Corona-Erkrankungen im jeweiligen Land © Google

Bereits vergangene Woche kündigte Google an, eine umfassende Informationseite zu COVID-19 zu launchen, nachdem US-Präsident Trump die vermeintlichen Pläne des Unternehmens geteilt hatte. Die Informationen und Updates bezieht Google von der WHO (Weltgesundheitsorganisation), den Centers for Disease Control and Prevention (CDC), Wikipedia und aus den eigenen Daten. Denn neben News Updates bekommen User auch angezeigt, wonach weltweit am meisten mit der Suchmaschine im Zusammenhang mit dem Virus gesucht wird. Auch welche YouTube-Videos zum Coronavirus oder Home Office am hilfreichsten sind, ist auf Googles Website zu sehen. Zusätzlich gibt es eine Karte, die die weltweit bestätigten Infektionen anzeigt.

Bevor die Info-Website online ging, versuchte Google den Usern bereits aus dem Informationschaos zum Coronavirus zu helfen. Der Suchmaschinen-Riese passte die Suchergebnisse zu relevanten Keywords so an, dass die Seiten des WHO und des CDC oben angezeigt werden.

Google launcht umfassende Info-Website zu Corona

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.