Entdeckungen von Shazam bei Instagram Stories teilen

Noch mehr Musik kann bei den Instagram Stories integriert werden: Eine Partnerschaft mit Shazam macht es möglich.

Shazam Songs bei Instagram Stories teilen, Quelle: Engadget

Erst vor Kurzem war bekannt geworden, dass in den Instagram Stories Musik aus SoundCloud geteilt werden kann. Und während Facebook selbst weiter stark auf Musik als Engagement-Treiber setzt, unter anderem mit Songs für die Stories oder gar das Profil, wird Instagrams Vorzeige-Feature Stories weiter mit Optionen zum Teilen von Musik ausgestattet. Nun kooperiert Instagram mit Shazam.

Wie Engadget berichtet, können User über Shazam entdeckte Songs direkt in den Stories teilen. Dazu muss bloß ein Song shazamt werden. Dann kann dieser mit einem Klick auf den Teilen-Button in die Stories exportiert werden. Sofern die Apps die aktuellste Version haben, sollte ein Teilen über Instagram nun möglich sein. Bei Instagram werden dann Informationen zum Song und zum Album in den Stories angezeigt. Dem Post wird der Zusatz „More on Shazam“ beigefügt.

Zunächst werden nur iOS-User das Feature nutzen können. Immerhin hatte Apple in diesem Jahr Shazam für 400 Millionen US-Dollar übernommen. Doch demnächst soll die Option auch bei Android verfügbar sein.

Shazam Songs können in den Instagram Stories geteilt werden

Über Niklas Lewanczik

Niklas Lewanczik

Niklas hat an der Uni Hamburg Deutsche Sprache und Literatur sowie Medien- und Kommunikationswissenschaften studiert und schreibt als Redakteur über Social Media, SEO und innovative Themen im Kontext des digitalen Marketing. Wenn er sich nicht gerade dem Marketing zuwendet, dann womöglich den Entwicklungen im modernen Fußball oder dem einen oder anderen guten Buch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.