Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Unternehmensnews
Wachstum ohne Ende: Disney+ hat nach einem Jahr 73 Millionen Abonnenten
© Marques Kaspbrak - Unsplash

Wachstum ohne Ende: Disney+ hat nach einem Jahr 73 Millionen Abonnenten

Caroline Immer | 13.11.20

Vor ziemlich genau einem Jahr freute sich die Welt über den Launch von Disney+. Und auch für das Unternehmen gibt es Grund zur Freude, denn seine Quartalzahlen verraten, dass der VoD-Dienst bereits 73 Millionen Abonnenten vorweisen kann.

Aus Geschäftsperspektive hat die Coronakrise für Disney zwei Seiten. Zwar fällt ein Großteil der Umsätze, die das Unternehmen normalerweise durch seine Vergnügungsparks generiert, aufgrund der Pandemie flach. Doch mit dem Launch von Disney+ vor einem Jahr gelang der Walt Disney Company ein echter Glücksgriff. Bereits ein knappes halbes Jahr später verzeichnete der Video-on-Demand-Dienst 50 Millionen bezahlte Abonnements, und stellte sich schon da als potenzielle Konkurrenz für Netflix, Amazon Prime und Co. heraus.

Nun hat Disney die Quartalszahlen für sein viertes Quartal veröffentlicht. Das enorme Wachstum der Plattform scheint kein Ende zu haben, denn Disney+ hat nun (Stand: 3. Oktober) bereits 73,7 Millionen zahlende Abonnenten. Damit hat das Unternehmen das Ziel, bis zum Jahr 2024 60 bis 90 Millionen Abonnenten vorweisen zu können, bereits erreicht. Zwar kann das Portal noch lange nicht mit VoD-Riese Netflix mithalten, welcher fast 200 Millionen Abonnenten hat. Doch in puncto Wachstum liegt Disney+ klar vorne – so konnte Netflix im dritten Quartal 2020 nur 2,2 Millionen Subscribers dazugewinnen.

Disney+ bleibt im Fokus des Unternehmens

Um trotz Coronakrise erfolgreich zu bleiben, will Disney seine Streaming-Plattform mit Blick auf die Zukunft noch weiter in den Mittelpunkt rücken. Bob Chapek, Chief Executive Officer der Walt Disney Company, erklärt:

Even with the disruption caused by COVID-19, we’ve been able to effectively manage our businesses while also taking bold, deliberate steps to position our company for greater long-term growth. The real bright spot has been our direct-to-consumer business, which is key to the future of our company, and on this anniversary of the launch of Disney+ we’re pleased to report that, as of the end of the fourth quarter, the service had more than 73 million paid subscribers – far surpassing our expectations in just its first year.

Dass die Video-on-Demand-Dienste von der Zeit, die ein Großteil der Menschen dieses Jahr aufgrund der Coronapandemie zu Hause verbringen, profitieren, zeichnete sich schon Ende April ab. Die Plattformen konnten zum Teil einen Nutzerzuwachs von über 100 Prozent aufweisen.