Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Technologie
WhatsApp könnte Profilfotos in Gruppen bringen

WhatsApp könnte Profilfotos in Gruppen bringen

Niklas Lewanczik | 27.10.22

In Gruppen-Chats auf WhatsApp könnten die Profilbilder der Beteiligten bald neben den Chat Bubbles auftauchen. Ein aktueller Test zeigt bereits die Integration.

Nach einem künftigen Update für die Betaversion von WhatsApp sollen die Profilbilder von Mitgliedern einer Gruppe in Gruppen-Chats direkt neben den Nachrichten angezeigt werden. Noch befindet sich dieses Feature in der Entwicklungsphase – zunächst für iOS. Doch die Expert:innen von WABetaInfo haben bereits Insights dazu geteilt, wie die Anzeige in der Beta-Web-App aussieht.

WhatsApp legt noch mehr Fokus auf Profilbilder – Kosmetik für Nutzer:innen

Auf dem Blog von WABetanInfo wird ein Screenshot präsentiert, der abbildet, wie die Profilbilder neben Chat Bubbles in Gruppennachrichten integriert werden. Dabei handelt es sich um eine Testübersicht aus der Desktop-Beta-App.

WhatsApp-Gruppen-Chat mit Profilbildern neben Chat Bubbles
WhatsApp-Gruppen-Chat mit Profilbildern neben Chat Bubbles, © WABetaInfo

Sobald User in der Gruppe eine Nachricht erhalten, sehen sie auch die Profilbilder der Absender:innen. Wenn kein Profilbild vorhanden ist, wird das Standardprofil-Icon angezeigt. Das ist auch der Fall, wenn sich User dafür entschieden haben, ihr Profilbild vor anderen zu verbergen. Die Standard-Icons werden dann in der gleichen Farbe angezeigt wie die Namen der betreffenden Gruppenmitglieder.

Die Einführung der Profilbilder für diesen Messaging-Bereich stellt nur eine kosmetische Erweiterung dar. Doch diese könnte gerade in größeren Gruppen – und WhatsApp erlaubt inzwischen Gruppen mit bis zu 256 Mitgliedern – für mehr Übersichtlichkeit sorgen. Beispielsweise auch dann, wenn erste User ihre Avatare als Profilbilder nutzen. Diese Funktion steht bisher nur einigen Betatester:innen zur Verfügung, soll aber bald für alle Nutzer:innen ausgerollt werden.

Das Layout Update für die Gruppen-Chats bei WhatsApp soll für die Betaversionen von Android, iOS und für den Desktop ausgerollt werden. Noch befindet es sich aber in einem limitierten Testkontext.

Erfahre in diesem Whitepaper, wann der richtige Zeitpunkt in der Customer-Loop ist, um E-Mails zu verschicken, was die Vorteile einer Trackingpage sind oder was eine starke Betreffzeile ausmacht und wie du mit deiner E-Mail herausstichst!

Jetzt herunterladen

Kommentare aus der Community

Henning am 07.12.2022 um 16:50 Uhr

Erlebe es jetzt im WhatsApp WEB – für mich unnütz, es stehen überall Namen dabei, und es sind jetzt nur kleine 30 Pixel große Bobbels, wo man kaum etwas erkennen kann. Sinnfreie Platzverschwenung in meinen Augen – bitte abstellbar machen….

Antworten
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*