Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Technologie
Walmart wagt erste Schritte im Metaverse – mit virtuellen Welten auf Roblox

Walmart wagt erste Schritte im Metaverse – mit virtuellen Welten auf Roblox

Larissa Ceccio | 27.09.22

Walmart möchte einen Onlineshop für den Kauf und den Verkauf von digitalen Waren im Metaverse erschaffen. Auf die zuvor kommunizierten Pläne folgen jetzt erste Taten.

Der US-amerikanische Einzelhandelskonzerns Walmart plant weitere Maßnahmen in Richtung virtuelles Shopping. Hierfür hatte Walmart bereits Anfang 2022 beim US Patent und Trademark Office (USPTO) diverse neue Marken angemeldet.

Nachdem sich das Unternehmen in der Vergangenheit eher schwer mit dem E-Commerce getan und erst vergleichsweise spät mit der Digitalisierung begonnen hat, will es nun offenbar zu den Vorreiter:innen gehören, die die Chancen des Web 3.0 nutzen.

Die beiden Erlebnisse heißen Walmart Land und Walmart’s Universe of Play

Kürzlich verkündete Walmart, dass es zwei immersive Erlebnisse auf der Online-Gaming-Plattform Roblox plant: Walmart Land soll Mode-, Kosmetik- und Unterhaltungsartikel bieten, während Walmart’s Universe of Play Spielzeug präsentieren soll.

Walmart-Land, © Walmart

Damit setzt der Einzelhandelskonzern wie zuvor beispielsweise Nike Inc. auf das Metaverse, um die Aufmerksamkeit von vor allem jüngeren Verbraucher:innen zu erlangen. Roblox besitzt schon jetzt eine Community von mehr als 52 Millionen täglichen Usern, die überwiegend jünger sind und somit einen besonders hohen Stellenwert für die langfristigen Ziele des Unternehmens besitzen. William White, Chief Marketing Officer von Walmart, erklärt in einem Interview mit Bloomberg:

Dies ist die erste große Initiative, die wir im Metaversum haben. Dies ist ein weiterer Schritt für uns, unsere Kund:innen auf unerwartete Weise zu erreichen.

Walmart Land wird einen virtuellen Shop anbieten, in dem Roblox User die auf der Plattform verdienten Abzeichen und Münzen verwenden können, um Produkte für ihre Avatare zu kaufen. Das Unternehmen werde laut White durch die immersiven Erfahrungen kein Geld in direkter Form verdienen. Walmart könnte jedoch in Zukunft damit Geld verdienen, beispielsweise Brands für die Aufnahme zahlen zu lassen und natürlich darüber, zu versuchen, die virtuellen Erfahrungen der Menschen in reale Ladenbesuche oder Online-Einkäufe umzuwandeln, erklärte er.

Universe of Play wurde entwickelt, damit Roblox User Spielzeugwelten erkunden und Münzen für virtuelle Güter verdienen können. Das Unternehmen möchte hier Spiele mit Produkten und Charakteren aus Jurassic World, Paw Patrol und anderen Unterhaltungsmarken anbieten.

Walmart plant nicht nur immersive Shopping-Vergnügungen, sondern besondere Erlebnisse im Metaverse

Walmart möchte künftig zahlreiche virtuelle Erlebnisse und Erfahrungen mit Entertainment-Faktor bieten, aber auch das herkömmliche Onlineshopping revolutionieren. Beim virtuellen Oktoberkonzert „Electric Fest“ von Walmart Land treten beispielsweise Madison Beer, Kane Brown und Yungblud auf. Es wird zudem ein „der Physik trotzendes Riesenrad“ geben, das einen Blick aus der Vogelperspektive auf die virtuelle Welt von Walmart ermöglicht. Die virtuelle Umkleidekabine Be Your Own Model des US-amerikanischen Einzelhandelskonzerns Walmart wurde bereits im September gelauncht. Außerdem erwägt Walmart in das Streaming Business einzusteigen. Der Retail-Primus soll hierfür bereits Gespräche mit Paramount, Disney und Comcast geführt haben, um mögliche Kooperationsmöglichkeiten auszuloten.

Studie: Retail Reality – Die Studie für den Handel von morgen

Erfahre in der kostenlosen Studie, welche Bedürfnisse und Wünsche deine Kund:innen bei der Digitalisierung deines Business‘ haben. Hole dir so einen Wissensvorsprung gegenüber deiner Konkurrenz und werde mit einem wachsenden Umsatz belohnt!

Jetzt kostenlos herunterladen

Kommentare aus der Community

Diana am 27.09.2022 um 15:52 Uhr

Roblox: Man läuft sinnlos in irgendwelchen „Welten“ rum und soll für virtelles Gedöns in Form von „Robux“ zahlen. Diese App macht Kinder wirklich irre.

Antworten
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*